SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,534
Fotos 64,632
Kommentare 57,241
Aufrufe 469,820,248
Belegter Speicherplatz 18,523.0Mb

« März 2021
SoMo DiMi DoFr Sa
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

Zufallsfotos - Brunnen
ZiehbrunnenBurgenland.jpg
Energie im Abendlich
cerambyx

[ Brunnen ]
belv_5_.JPG
Belvedere-Brunnen
Elfie

[ Brunnen in Wien ]
abrecht.JPG
Danubiusbrunnen – Al
Elfie

[ Brunnen in Wien ]
Trier_200.jpg
Brunnen an der Mosel
iulius

[ Brunnen ]
04_engelbrunnen03.jpg
Brunnen der tapferen
dolasilla

[ Brunnen ]
kaumberg_2_.JPG
Wallfahrerbrunnen
Elfie

[ Brunnen ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Wasser » Brunnen Photo Options
mehr
Antoniusbrunnen.jpg
Undinenbrunnen-.jpg
Fluderbrunnenkopf.jpg
Fluderbrunnen.jpg
Puttibrunnen-2.jpg
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

Fluderbrunnenmaske
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
siegi


Erfahrener Benutzer

Registriert: Juni 2007
Wohnort: Klagenfurt
Beiträge: 1,079
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Detail mit der Maske des Fluderbrunnen.

Im Schillerpark läßt ein besonderer Brunnen ein Stück Klagenfurter Geschichte lebendig werden: der Fluderbrunnen. Diese Arbeit von Domenico Venchiarutti aus dem Jahr 1859 ist der letzte noch erhaltene Fluder von Klagenfurt. Fluder, das waren brunnenkastenartige Bassins mit Treppen, Einstiege zum Feuerbach, wo die Frauen Wäsche schwemmten. Der letzte erhaltene Fluder stand bis 1971 vor dem heutigen Stadthaus. Dann wurde er abgetragen. Erst 14 Jahre später fand das steinerne Becken aus Töschlinger Marmor mit dem ägyptischen Wassertor und der wasserspeienden Maske von Josef Kassin im Schillerpark eine neue, würdige Heimat.

©sD Juli 2007
· Datum: Di Juli 3, 2007 · Aufrufe: 16354
· Dateigröße: 69.2Kb, 238.9Kb · Abmessungen: 495 x 660 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Fluder Brunnen Maske Klagenfurt Kärnten



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:43 Uhr.


©2000 - 2021 www.SAGEN.at