SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,584
Fotos 65,673
Kommentare 58,418
Aufrufe 490,672,345
Belegter Speicherplatz 18,979.8Mb

« Oktober 2021
SoMo DiMi DoFr Sa
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      

Zufallsfotos
IMG_5755.JPG
Rosslyn Chapel, Scho
TeresaMaria

[ Kapellen, Wallfahrtskapellen ]
scan383x.jpg
Reise durch das Baye
CON_soleil

[ Vintage Tyrol - Vintage Tirol ]
Bildhauer.jpg
Jirí Netik
harry

[ Foto-Einblicke in die Arbeitswelt anderer ]
Museumsdorf_Niedersulz_-_Nexinger_Teichweg_068.jpg
Trachenutensilien- u
Joa

[ Benutzer Galerien ]
Schaller_Hansl_Info.jpg
Schaller Hansl Info
Joa

[ Benutzer Galerien ]
IMG_88241.JPG
Johannesbergkapelle,
TeresaMaria

[ Kapellen, Wallfahrtskapellen ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Dörfer und Dorfporträts » Historische Ansichtskarten Tirol Photo Options
mehr
Flirsch_Much_Heiss.jpg
Lanser_Koepfe_Violand.jpg
Jenbach_R_Harth_10.jpg
Jenbach_R_Harth.jpg
Woergl_Stempfle_1915.jpg
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

Jenbach am Inn
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
SAGEN.at


Administrator

Registriert: April 2005
Wohnort: Innsbruck
Beiträge: 31,099
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Jenbach am Inn, Eingang zum Achensee, Tirol. Mit Roter Wand und Kirchenspitz.

Postkarte gelaufen 1902.

Aufnahme: No. 10. Verlag von Robert Harth, Photograf, Achensee, Tirol.

Ausführliche Übersicht über historische Fotografie in Tirol auf SAGEN.at.

© Bildarchiv SAGEN.at
· Datum: Fr Oktober 2, 2020 · Aufrufe: 638
· Dateigröße: 46.8Kb, 362.4Kb · Abmessungen: 2000 x 1306 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: ********* 9.00
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Jenbach, Achensee, Tirol, Ansichtskarte, AK, Fotogeschichte, Geschichte, Fotografie, Harth

Autor
Thema  
michelland
Erfahrener Benutzer

Registriert: März 2015
Beiträge: 2,672
Sa Oktober 10, 2020 7:00pm Wertung: 10.00 

Aufnahme muss nach 1900 entstanden sein. Nicht nur die (derzeit stark einstellungsgefährdete) Achenseebahn Trasse ist gut erkennbar, auch das Verwaltungsgebäude der Zillertalbahn steht schon (1900)
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
Jutta

Erfahrener Benutzer

Registriert: Juni 2012
Wohnort: Mieming
Beiträge: 1,540
Fr Januar 22, 2021 10:52am Wertung: 8.00 

Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:27 Uhr.


©2000 - 2021 www.SAGEN.at