SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,480
Fotos 63,152
Kommentare 56,060
Aufrufe 455,834,221
Belegter Speicherplatz 18,010.2Mb

« August 2020
SoMo DiMi DoFr Sa
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Zufallsfotos
Biber_TipI_Jan08_22.jpg
Der Biber und sein W
pHValue

[ Natur ]
handmuehle.jpg
dorfleben - handmahl
claru

[ kenia 2007 ]
Mystischer_Hafnerberg_053.jpg
Weidenbaum auch Geis
Joa

[ Pflanzen ]
IMG_1729.JPG
Nationalpark Plitvic
cerambyx

[ Nationalpark Plitvice ]
12331494_931687403535474_1004649193_n.jpg
Inneres Valsertal,
Werner Kräutler

[ Tirol ]
Rattenberg_Tirol_5.jpg
Rattenberg, Tirol
S.D.

[ Tiroler Orte ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Städte und Stadtteilporträts » Innsbruck - Ansichten aus Innsbruck, Tirol Photo Options
mehr
2020_04_16-Ibk_Pradl_Sillh_fe_1_Tollinger-60886.jpg
2020_04_24-Ibk_Pradler_Saggen-70120.jpg
2020_04_24-Ibk_Pradler_Saggen-70124.jpg
Axel_Puehringer_3.jpg
Axel_Puehringer_2.jpg
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

Pradler Saggen
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
michelland


Erfahrener Benutzer

Registriert: März 2015
Beiträge: 2,382
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Innsbruck - im Pradler Saggen werden die Wohnblocke der 30er Jahre abgerissen um modernen Betonblocks Platz zu machen.
· Datum: Mo April 27, 2020 · Aufrufe: 208
· Dateigröße: 51.4Kb, 259.7Kb · Abmessungen: 1200 x 800 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: ********** 10.00
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Innsbruck, Pradl Saggen, Abriss

Autor
Thema  
SAGEN.at
Administrator

Registriert: April 2005
Wohnort: Innsbruck
Beiträge: 29,779
Mo April 27, 2020 9:06pm Wertung: 10.00 

Abgesehen vom kulturellen Verlust dieser Siedlung wundert mich auch der Recycling-Aspekt des Abbruches. Wäre es nicht wesentlich ökologischer, bei Abbruchgebäuden vor dem Abbruch die Materialien zu trennen? Also die Glasfenster rausnehmen, die Kabel ausziehen und weitere Materialien trennen? Aber vermutlich hat Tirol ohnehin genug Täler zum Zuschütten mit Abbruchmaterial?

Wolfgang (SAGEN.at)
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit SAGEN.at's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
michelland
Erfahrener Benutzer

Registriert: März 2015
Beiträge: 2,382
Mi April 29, 2020 12:53pm

Die Abbruchbagger bzw ihre Bediener haben ein unheimliches Feingefühl. Beim Abriss wird mit dem Greifer Holz, Metall, E Kabel, Ziegel sofort getrennt und in verschiedene Behälter gefüllt. Die Bediener dieser Bagger bewundere ich immer wieder.
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
SAGEN.at
Administrator

Registriert: April 2005
Wohnort: Innsbruck
Beiträge: 29,779
Mi April 29, 2020 11:08pm

Vielen Dank für Deine Antwort! Das wusste ich nicht, ich würde vom Gefühl her vorher nach Sortenreinheit trennen. Ich kann es natürlich nicht beurteilen, welche Methode wirtschaftlicher ist?

Wolfgang (SAGEN.at)
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit SAGEN.at's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:25 Uhr.


©2000 - 2020 www.SAGEN.at