SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,577
Fotos 65,415
Kommentare 58,290
Aufrufe 488,245,130
Belegter Speicherplatz 18,876.8Mb

« September 2021
SoMo DiMi DoFr Sa
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

 
Home » Themenübersicht » Themen » Menschen, Leben, Leute - Fotogeschichte » Fotographica und Modegeschichte 1860 bis 1920 Photo Options
mehr
Apfelernte_1909.jpg
Junge_Dame_Atelier_Bertel_Sbg.jpg
CdV_Papierschutz_Mahlknecht.jpg
Antonio_Miletic_Ragusa.jpg
S_Aichinger_Ovarott.jpg
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

CdV mit Schutzpapier
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
SAGEN.at


Administrator

Registriert: April 2005
Wohnort: Innsbruck
Beiträge: 30,913
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Gelegentlich begegnet man Carte de Visite (CdV) mit einer Klebespur auf der Oberkante der Rückseite. Hier ein Beispiel.
Diese Klebespur diente zum Ankleben eines Schutzpapieres, das vorne über das Foto gefaltet war. Vollständig erhaltene Exemplare sind sehr selten.

Diese CdV aus dem Atelier von Edmund Mahlknecht dürfte aus der Mitte der 1880er Jahre stammen,

"Photographisches Atelier
von
E. Mahlknecht
Wien
VI. Mariahilferstrasse No. 97"

Ausführliche Übersicht über historische Fotografie in Wien auf SAGEN.at.

© Bildarchiv SAGEN.at
· Datum: Do Januar 2, 2020 · Aufrufe: 638
· Dateigröße: 30.4Kb, 441.0Kb · Abmessungen: 2000 x 1106 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: CdV, Schutzpapier, Porträt, Atelier, Fotoatelier, Edmund Mahlknecht, Wien, Fotogeschichte, Geschichte, Fotografie, Foto



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:02 Uhr.


©2000 - 2021 www.SAGEN.at