SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,468
Fotos 62,773
Kommentare 55,851
Aufrufe 452,864,466
Belegter Speicherplatz 17,872.9Mb

« Mai 2020
SoMo DiMi DoFr Sa
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      

Zufallsfotos
2018_02_11-Pr_graten-122416.jpg
Prägraten in Osttiro
michelland

[ Tiroler Orte ]
2016-06-02-0010a.jpg
Springbrunnen im Vik
peter

[ Gmunden - Ansichten aus Gmunden, Oberösterreich ]
schwarzes_loch.jpg
schwarzes loch
mina

[ Hölleralm ]
Ziegenbock.jpg
Ziegenbock 1984
Gerd

[ Landwirtschaft vintage ]
Hall-Schachtdeckel-Wappen.jpg
Schachtdeckel Hall i
D.F.

[ Kanaldeckel, Schachtdeckel ]
81629199.jpg
Pfarrkirche St. Pete
cerambyx

[ Kirchen, Wallfahrtskirchen ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Kunstgeschichte Photo Options
Pergament_Naht.JPG
Kirchenschl_ssel.JPG
sundheimtafel_Detail2.jpg
mehr

  Diashow   Weiter

geflickt
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

  Diashow   Weiter


Foto Details
harry


Erfahrener Benutzer

Registriert: April 2005
Wohnort: Klosterneuburg, Bezirk Tulln
Beiträge: 11,593
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Bücher waren früher ein teured Gut. Handgeschrieben auf teurem Pergament waren sie fast unbezahlbar. Man verwendete daher auch solche Tierhäute, die beim Herstellungsprozess eingerissen waren. Der Riss wurde geflickt und die Stelle beim Schreiben ausgespart. Hier ein Beispiel in einem Codex aus der Mitte des 14. Jhdts.

©Harald Hartmann, Oktober 2019
· Datum: Di Oktober 8, 2019 · Aufrufe: 423
· Dateigröße: 34.1Kb, 288.5Kb · Abmessungen: 1600 x 1067 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Pergament Handschrift Reparatur Naht Mittelalter



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:53 Uhr.


©2000 - 2020 www.SAGEN.at