SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,416
Fotos 61,366
Kommentare 55,192
Aufrufe 442,922,709
Belegter Speicherplatz 17,385.3Mb

« September 2019
SoMo DiMi DoFr Sa
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930     

Zufallsfotos
IMG_3443.jpg
Rettungshubschrauber
Lody

[ Flugzeuge ]
IMG_7907.JPG
Ennsmuseum Kastenrei
Rabenweib

[ Wasser div. ]
ZF_2_.JPG
Schwarzes Kreuz
Elfie

[ Sepulkralkultur ]
Untierchen_5.jpg
Untierchen
harry

[ Skulpturen, Bildhauerei ]
St_Wolfgang_Votivbild_1893.jpg
St. Wolfgang, Votivb
SAGEN.at

[ Votivbilder ]
kaiserturm_goslar.JPG
Miniaturpark Harz, W
Dresdner

[ Miniaturparks und Modelle ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Natur » Tiere Photo Options
2019_09_11_Weinbergschnecke_02.JPG
Kroete_Frosch_Wasserfall.jpg
Esszimmerschrank_Hellbrunn.jpg
Skorpion_Naturns_Suedtirol.jpg
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

Grasfrosch - Rana temporaria
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
SAGEN.at


Administrator

Registriert: April 2005
Wohnort: Innsbruck
Beiträge: 28,562
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Ein Grasfrosch (Rana temporaria) in einem Waal-Wasserfall am Sonnenberg in Naturns.

© Wolfgang Morscher, 30. August 2019
· Datum: Fr August 30, 2019 · Aufrufe: 110
· Dateigröße: 72.8Kb, 420.5Kb · Abmessungen: 1800 x 1028 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Grasfrosch, Rana temporaria, Frosch, Wasserfall, Naturns, Sonnenberg, Vinschgau, Südtirol

Autor
Thema  
Joa

Erfahrener Benutzer

Registriert: April 2011
Wohnort: Wien
Beiträge: 10,257
Fr August 30, 2019 8:52pm

Grasfrosch Rana temporaria
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit Joa's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
SAGEN.at
Administrator

Registriert: April 2005
Wohnort: Innsbruck
Beiträge: 28,562
Fr August 30, 2019 10:34pm

Vielen Dank Joa!

Es freuen sich auch noch weitere Naturforscher über Deine Antwort...

Bei der Gelegenheit:

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen einem Frosch und einer Kröte?

Wolfgang (SAGEN.at)
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit SAGEN.at's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
Joa

Erfahrener Benutzer

Registriert: April 2011
Wohnort: Wien
Beiträge: 10,257
Sa August 31, 2019 10:37am

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen einem Frosch und einer Kröte?

Solche Fragen werden leicht beantwortet, vorausgesetzt man googelt selber!
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit Joa's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
SAGEN.at
Administrator

Registriert: April 2005
Wohnort: Innsbruck
Beiträge: 28,562
Sa August 31, 2019 9:44pm

Vielen Dank Joa. Dennoch finde ich Deine Antwort nicht ideal...

Ich bin seit über 25 Jahren im Internet berufstätig und weiß sehr wohl, dass man heute eine solche Frage natürlich über eine Suchmaschine seiner Wahl beantworten kann... Es ist aber nach meiner Einschätzung für unsere Gesellschaft nicht zielführend, wenn jede Antwort mit "google Dir das selber" uä. lautet. In diesem speziellen Fall war es zudem noch eine Frage von Minderjährigen, die ich nicht mündlich beantworten konnte und die wir versucht haben hier zu stellen. Natürlich hätte ich es "googeln" können, sogar fast unmittelbar am Fotostandort (das Foto entstand mit meinem Smartphone), aber so will ich das Kindern nicht weitergeben. Am liebsten hätte ich einen vorbeigehenden Menschen dort gefragt, der sich mit Natur auskennt. Auf Privatgrund kommt niemand vorbei, also habe ich die Frage hier gestellt, in der Hoffnung auf eine persönliche Antwort. Eine persönliche Erkenntnis wie zum Beispiel "Kröten erkenne ich an der warzigen Haut" oder so was ähnliches empfinde ich menschlich zielführender als oben stehende Antwort.

Wolfgang (SAGEN.at)
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit SAGEN.at's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
Joa

Erfahrener Benutzer

Registriert: April 2011
Wohnort: Wien
Beiträge: 10,257
So September 8, 2019 4:45pm

Nachdem ich selbst nicht in der Lage bin, eine solche Frage aus persönlicher Erfahrung bzw. erlernten Wissens genau zu beantworten, musste ich auf Google zurückgreifen, anderenfalls hätte ich dir überhaupt keine Antwort geben, oder nur Vermutungen anstellen können, was auch nicht im Sinne der Sache gewesen wäre. Vielleicht meldet sich ja noch ein Biologe im Forum, um dir eine aus deiner Sicht ideale und persönliche Antwort geben zu können?

Andererseits ist es wohl auch verständlich, wenn ich nicht für andere, das Googeln übernehmen will, um dann dafür quasi noch indirekt getadelt zu werden! Auf eine persönliche Antwort zu warten, kann oft sehr zeitaufwändig werden und keinen Erfolg bringen und ich selbst schätze Suchmaschinen sehr, die einen zumeist auf Wikipedia, oder andere Seiten bringen, wo Spezialisten mit einem größeren Fachwissen, als man es selber besitzt, ihre Beiträge zu einem Thema verfasst haben.

Wenn dir meine Antwort als menschlich zu wenig zielführend erschien, bedaure ich das natürlich im Nachhinein und werde dich zukünftig nicht mehr zum selber googeln auffordern Wolfgang!
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit Joa's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:55 Uhr.


©2000 - 2019 www.SAGEN.at