SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,429
Fotos 61,741
Kommentare 55,347
Aufrufe 447,094,240
Belegter Speicherplatz 17,512.6Mb

« Dezember 2019
SoMo DiMi DoFr Sa
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Zufallsfotos
Prozessor-2.jpg
Pentium III
peter

[ Technik ]
Bild_24_.JPG
Gesamtansicht von de
Cornelius Fabius

[ Das Pompejanum. Ein Architektonisches Idealbild einer Pompejischen Villa. ]
Hohe_Wand_010.jpg
Karnitsch Stüberl
Joa

[ Benutzer Galerien ]
Kulisse-Maria-W_rth.jpg
Wasserschi
siegi

[ Tourismus ]
2019-04-06-0011_korr.jpg
Höhlenkrippe
peter

[ Krippen ]
Ganalm_1933.jpg
Ganalm, Vomperloch
SAGEN.at

[ historische Bergkultur ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Wasser » Trinkwasserversorgung Photo Options
Hochquellwasser7.jpg
Trinkbrunnen_Festungsbahn_Salzburg_20181230_.jpg
kirnberg_2_.JPG
mehr

  Diashow   Weiter

Hochquellwasser7
Hochquellwasserleitung
Klicken für kleinere Ansicht

  Diashow   Weiter


Foto Details
Barbara Albert
Trollblume.JPG



Benutzer

Registriert: September 2008
Wohnort: Wien und Bruck/Mur
Beiträge: 683
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Nach nur dreijähriger Bauzeit wurde die I. Wiener Hochquellenleitung, die von Kaiserbrunn an der Rax bis Wien führt, am 24. Oktober 1873 mit der Inbetriebnahme des Hochstrahlbrunnens am Schwarzenbergplatz durch Kaiser Franz Joseph I. eröffnet. Sie kostete 16 Millionen Gulden und wurde zum Symbol für die Befreiung von Wassernot und Seuchengefahr. Durch das rasante Ansteigen der Einwohnerzahl wurde auch dieses Wasserangebot bald zu knapp, und schon 1910 wurde die II. Wiener Hochquellenleitung in Betrieb genommen.
· Datum: Fr August 9, 2019 · Aufrufe: 371
· Dateigröße: 34.8Kb, 285.3Kb · Abmessungen: 2000 x 1500 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: ********** 10.00
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Aquädukt in Baden bei Wien

Autor
Thema  
SAGEN.at
Administrator

Registriert: April 2005
Wohnort: Innsbruck
Beiträge: 28,858
Sa August 10, 2019 11:29pm Wertung: 10.00 

Cooles Bild!

Kann man da so einfach auf der Hochquellenleitung wandern?

Wolfgang (SAGEN.at)
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit SAGEN.at's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
Barbara Albert
Trollblume.JPG

Benutzer

Registriert: September 2008
Wohnort: Wien und Bruck/Mur
Beiträge: 683
So August 11, 2019 7:43am

Nein, das kann man nicht. Aber die Kamera kann man so halten, dass sie zwischen dem Zaungitter hindurch fotografiert.
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:35 Uhr.


©2000 - 2019 www.SAGEN.at