SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,421
Fotos 61,522
Kommentare 55,264
Aufrufe 445,208,851
Belegter Speicherplatz 17,439.7Mb

« Oktober 2019
SoMo DiMi DoFr Sa
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

 
Home » Themenübersicht » Themen » Statusfoto Photo Options
mehr
1135.jpg
534.jpg
533.jpg
Bienentraenke_10.JPG
2019_04_29_Morgenstimmung_04_R.JPG
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

Mirnockriese
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
stanze



Erfahrener Benutzer

Registriert: Dezember 2009
Beiträge: 1,984
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Die Sag vom Mirnockriesen
Er hauste am Mirnock über den großen See.
Eines Tages raubte er die blonde Fischerstochter.
Ihr Vater konnte sie mit einem Schlaftrunk des Waldweibchens retten.
Voller Zorn schleuderte der Riese Felstrümmer
der Mirnockgruppe in den See, so daß dieser
sich teilte und zwei neue Seen entstanden.
Der Brennsee und der Afritzersee.
Im Alpen Wildpark Feld am See ist er zu sehen.
· Datum: Di Juli 9, 2019 · Aufrufe: 299
· Dateigröße: 75.1Kb, 831.8Kb · Abmessungen: 732 x 1097 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: ********** 10.00
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Mirnockriese

Autor
Thema  
SAGEN.at
Administrator

Registriert: April 2005
Wohnort: Innsbruck
Beiträge: 28,665
Di Juli 9, 2019 9:53pm Wertung: 10.00 

Sehr beeindruckend und verständlich, dass der Mirnockriese zornig war.

Nach dieser Zusendung eines Lesers Der Riese vom Mirnock hat die Blondine und der Vater das Abenteuer glücklich überlebt, das ist für geschockte Leser vielleicht noch ein Detail, das erklärt werden sollte.

Wolfgang (SAGEN.at)
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit SAGEN.at's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
stanze

Erfahrener Benutzer

Registriert: Dezember 2009
Beiträge: 1,984
Mi Juli 10, 2019 6:09am

Danke Wolfgang für den Link zu dieser schönen Sage.

Meine Kurzfassung schrieb ich von der kleinen Tafel ab die vor dem Riesen steht.
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:09 Uhr.


©2000 - 2019 www.SAGEN.at