SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,405
Fotos 61,045
Kommentare 54,965
Aufrufe 437,475,069
Belegter Speicherplatz 17,273.6Mb

« Juli 2019
SoMo DiMi DoFr Sa
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

Zufallsfotos
800_DSC062871.jpg
Pürgschachener Moor
pariis

[ Natur ]
DPP_0431.jpg
Morgenstund
stanze

[ Kärnten ]
2017-04-29-0020a.jpg
Das Kreuz im Traunse
peter

[ Schwarzweiss ]
Archiv_2010_00160.jpg
Musikkapelle Schweiz
SAGEN.at

[ Musik ]
IMG_2804c.jpg
Lebensbaum
peter

[ Hausverzierungen, Ornamente ]
DSC08636.JPG
Das Einhorn vor dem
Rabenweib

[ Skulpturen, Bildhauerei ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Natur » Tiere Photo Options
Skorpion_Naturns_Suedtirol.jpg
Bienentraenke_23_R.JPG
Regenwurm_Irrsee_20190420_1.jpg
mehr

  Diashow   Weiter

Skorpion Euscorpius italicus Südtirol
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

  Diashow   Weiter


Foto Details
SAGEN.at


Administrator

Registriert: April 2005
Wohnort: Innsbruck
Beiträge: 28,266
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
In Südtirol begegnet man häufig solchen Skorpionen Euscorpius italicus, die mit ihren 5 cm Größe doch beachtliche Tiere sind. Der Italienskorpion ist giftig, aber nicht tödlich.
Eine Invasion dieser Skorpione nach Österreich wird nach Medienberichten wie zb hier gefürchtet.
Gesehen am Sonnenberg in Naturns in einem Blumen-Untertopf.

© Wolfgang Morscher, 13. Juni 2019
· Datum: Sa Juli 6, 2019 · Aufrufe: 140
· Dateigröße: 60.4Kb, 336.1Kb · Abmessungen: 1700 x 1202 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: ********** 10.00
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Skorpion Euscorpius italicus Südtirol Naturns Sonnenberg Vinschgau

Autor
Thema  
harry
Erfahrener Benutzer

Registriert: April 2005
Wohnort: Klosterneuburg, Bezirk Tulln
Beiträge: 11,474
Sa Juli 6, 2019 11:44pm Wertung: 10.00 

Die sind wenigstens scheu und verstecken sich - im Unterschied zu Wespen, die es bei uns ja in jeder Menge gibt. Wovor sollte man also Angst haben (außer vor der Klimaerwärmung an sich)?

------------------------------
Harry
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
SAGEN.at
Administrator

Registriert: April 2005
Wohnort: Innsbruck
Beiträge: 28,266
Sa Juli 6, 2019 11:56pm

Also beachtlich groß sind sie schon und es gibt beim Menschen durchaus einen natürlichen Erschreckungsaugenblick... Die Zangen (Scheren) und der zappelnde Stachel sind auch nicht gerade einladend.

Normalerweise leben die Skorpione wie hier gesehen im Versteck, aber manchmal passiert es, dass sie - da sie eben Kulturfolger sind - auch in menschliche Bereiche eindringen und dann ordentlich aggressiv werden zum Beispiel Schuhe oder Stiefel aus denen sie nicht mehr selbst heraus können...

Wolfgang (SAGEN.at)
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit SAGEN.at's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
Joa

Erfahrener Benutzer

Registriert: April 2011
Wohnort: Wien
Beiträge: 10,193
So Juli 7, 2019 9:20am Wertung: 10.00 

Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit Joa's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:37 Uhr.


©2000 - 2019 www.SAGEN.at