SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,468
Fotos 62,817
Kommentare 55,863
Aufrufe 453,000,681
Belegter Speicherplatz 17,887.4Mb

« Juni 2020
SoMo DiMi DoFr Sa
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930    

Zufallsfotos
postojna3.jpg
Adelsberger Grotte -
klarad

[ Natur ]
caspar.jpg
Caspar, Kapuzinerkir
Berit (SAGEN.at)

[ Krippen ]
ramsau.jpg
Esel
mina

[ Tourismus ]
Moor1.jpg
Hochmoor
siegi

[ Alpen, Berge, Bergkultur ]
ETZEN_3_.JPG
Kanzel
Elfie

[ Kirchen, Wallfahrtskirchen ]
glauf.jpg
percht
mina

[ Brauchtum ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Kunstgeschichte » Wehrkirchen, Kirchenburgen Photo Options
St_Klementen_Krappfeld_41.JPG
St_Klementen_Krappfeld_10.JPG
St_Klementen_Krappfeld_03.jpg
Sept_2018_41.jpg
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

St. Klementen 2/7
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
harry


Erfahrener Benutzer

Registriert: April 2005
Wohnort: Klosterneuburg, Bezirk Tulln
Beiträge: 11,593
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Die erstmals 1200 urkundlich erwähnte Kirche St. Klementen im Krappfeld (Mittelkärnten) wurde in der 2. Hälfte des 15. Jahrhunderts gotisch erweitert und beherbergt einige bemerkenswerte Details aus dieser Zeit.
Die Decke des Chors sind mit Engeln geschmückt. Während die Engel des Chorjochs (rechts) die Arma Christi tragen, musizieren die in den Segmenten des 5/8-Schlusses zur Anbetung Gottes.

© Harald Hartmann, Mai 2019
· Datum: Sa Juni 1, 2019 · Aufrufe: 659
· Dateigröße: 63.7Kb, 492.5Kb · Abmessungen: 1600 x 1067 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Kaernten Krappfeld Gotik Gewoelbe Engel Instrumente Arma Christi



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:07 Uhr.


©2000 - 2020 www.SAGEN.at