SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,403
Fotos 60,974
Kommentare 54,914
Aufrufe 436,304,384
Belegter Speicherplatz 17,245.5Mb

« Juni 2019
SoMo DiMi DoFr Sa
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30      

Zufallsfotos
Sch_nbrunn_-_Palmenhaus_003.jpg
Tropische Flora im P
Joa

[ Benutzer Galerien ]
Sch_nbrunn_0381.jpg
die Gloriette im nov
Joa

[ Benutzer Galerien ]
DSC04144_ShiftN-001x.JPG
Sonnenuhr Artà Mallo
SAGEN.at

[ Sonnenuhren weitere Länder ]
Gmunden_um_1940.jpg
Gmunden um 1940
SAGEN.at

[ Gmunden - Ansichten aus Gmunden, Oberösterreich ]
Atelier_Jos_Stadlmair.jpg
Atelier Jos. Stadlma
SAGEN.at

[ Fotographica und Modegeschichte 1860 bis 1920 ]
Geraete_Bauernhof.jpg
Geräte auf dem Bauer
SAGEN.at

[ Landwirtschaft vintage ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Menschen, Leben, Leute » Fotoalbum - Tagebücher » Mein Tagebuch. Ferien 1932 - 1934 Photo Options
mehr
Tagebuch_Elfriede_R_101.jpg
Tagebuch_Elfriede_R_100.jpg
Tagebuch_Elfriede_R_99.jpg
Tagebuch_Elfriede_R_98.jpg
Tagebuch_Elfriede_R_97.jpg
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

Tagebuch_Elfriede_R_99
Ferien-Tagebuch Elfriede R. 1932 - 1934
Klicken für kleinere Ansicht

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
SAGEN.at


Administrator

Registriert: April 2005
Wohnort: Innsbruck
Beiträge: 28,231
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
"26. Juli.

Der Papa hat gestern keinen Fisch ge=
fangen, weil ein großer Fisch die
Schnur abgerissen hat. Der Herr Moser
macht einen Schweinestall und da
schaue ich immer zu. Später gehe
ich in den Wald Schwarzbeeren pflücken.

27. Juli.

Heute war ich schon in der Früh im Wald
und habe Himbeeren gepflückt. Sie waren
sehr gut, nur die Dornen haben gesto=
chen. Wir haben ein junges Reh ge="

© www.SAGEN.at
· Datum: Mo März 4, 2019 · Aufrufe: 126
· Dateigröße: 45.2Kb, 193.1Kb · Abmessungen: 1148 x 1500 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Ferien-Tagebuch Elfriede R. 1932 - 1934



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:41 Uhr.


©2000 - 2019 www.SAGEN.at