SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,414
Fotos 61,343
Kommentare 55,187
Aufrufe 442,706,557
Belegter Speicherplatz 17,376.5Mb

« September 2019
SoMo DiMi DoFr Sa
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930     

Zufallsfotos
pferd_schmidt.jpg
Schmuck der Leutnant
Oksana

[ Städte und Stadtteilporträts ]
Samson_Krakaudorf_31.jpg
Samsonumzug Krakaudo
Barbara Albert

[ Brauchtum ]
Hochaltar-Fischer-Kirche.jpg
Madonna dell'Angelo
siegi

[ Benutzer Galerien ]
IMG_1571.jpg
Brunnen in Rum
peter

[ Brunnen ]
Sept_2018_26.jpg
[Gesucht] Dias aus Ö
SAGEN.at

[ Beschreibung gesucht? ]
DSC09923.JPG
Urfahraner Markt in
Rabenweib

[ Spiele, Freizeit und Feste ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Menschen, Leben, Leute » Fotoalbum - Tagebücher » Mein Tagebuch. Ferien 1932 - 1934 Photo Options
mehr
2019_02_22-Kaltern-0622.jpg
2019_02_22-Naturns-0642.jpg
Tagebuch_Elfriede_R_25.jpg
2019_02_22-Naturns-0637.jpg
Tagebuch_Elfriede_R_24.jpg
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

Ferien-Tagebuch Elfriede R. 1932 - 1934
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
SAGEN.at


Administrator

Registriert: April 2005
Wohnort: Innsbruck
Beiträge: 28,543
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
"9.VIII.

Von den Tätigkeiten, die der Bauer ausführt.
Bei unserm Garten ist ein Gerstenfeld. Da
sah ich zu, was gemacht wurde. Als wir
kamen, war die Gerste schon ganz gelb.
Dann kam der Bauer und noch einige
Leute, mähten sie ab und banden sie
zu Garben. Am nächsten Tag wurden
Mandeln gemacht. So blieben sie einige
Tage stehen. Dann brachte der Bauer
einen Wagen, lud die Garben auf
und führte sie zur Drechmaschine.
Dort wurde gedroschen und dann brachte
er die Säcke mit der Gerste freudig in die
Scheune.

Nach einiger Zeit kam der Bauer mit
dem Pflug und ackerte das Feld wieder
um. Dann wurde Klee angebaut."

© www.SAGEN.at
· Datum: Fr März 1, 2019 · Aufrufe: 129
· Dateigröße: 64.5Kb, 258.7Kb · Abmessungen: 1163 x 1500 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Ferien-Tagebuch Elfriede R. 1932 - 1934



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:41 Uhr.


©2000 - 2019 www.SAGEN.at