SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,497
Fotos 63,826
Kommentare 56,443
Aufrufe 459,353,530
Belegter Speicherplatz 18,216.3Mb

« Oktober 2020
SoMo DiMi DoFr Sa
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Zufallsfotos
Scannen0021.jpg
Sterbebild Gräfin Th
Hornarum48

[ Sterbebilder ]
20170715_Gdn_004_korr.jpg
Kapelle
peter

[ Gmunden - Ansichten aus Gmunden, Oberösterreich ]
SteyrTrinkwasser.jpg
Trinkwasser Steyr
cerambyx

[ Flüsse, Seen und Gewässer ]
Shadow_5.jpg
Shadow
Zihon

[ Tiere ]
st_peter_1.jpg
Portal der Stiftskir
klarad

[ Kirchen, Wallfahrtskirchen ]
197_301.jpg
Dampflokomotive 197.
SAGEN.at

[ Bahnen, Eisenbahnen ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Kunstgeschichte » Malerei, Ikonen Photo Options
mehr
Weissenstein_Dekalogfresko_25_R.JPG
Weissenstein_Fastentuch_03_R.JPG
CCl_1013_f148-1v_03Kl.JPG
CCl_1253_164v.JPG
CCl_1195_02_R.jpg
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

Musik
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
harry


Erfahrener Benutzer

Registriert: April 2005
Wohnort: Klosterneuburg, Bezirk Tulln
Beiträge: 11,618
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Antiphonar aus dem 12. Jhdt. mit Notation von Neumen auf vier Linien (nur die Grundlinie ist durchgezogen) und Schlüsselbuchstaben. Die Initiale zeigt die Auferstehung Jesu aus dem Grab. (Klosterneuburg, Codex 1013, fol.148v)

Foto: Harald Hartmann, 2018
· Datum: Sa Januar 12, 2019 · Aufrufe: 760
· Dateigröße: 56.7Kb, 264.2Kb · Abmessungen: 1000 x 1499 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Antiphonar Handschrift Mittelalter Neumen



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:59 Uhr.


©2000 - 2020 www.SAGEN.at