SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,468
Fotos 62,817
Kommentare 55,864
Aufrufe 453,047,826
Belegter Speicherplatz 17,887.4Mb

« Juni 2020
SoMo DiMi DoFr Sa
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930    

Zufallsfotos
IMG_1008_sagen_at.jpg
Rotes Kreuz zwischen
cerambyx

[ Wegkreuze ]
05_05_07_018.jpg
Hängebauchschwein
baru

[ Tiere ]
Sitzendorf_02.JPG
Dreifaltigkeitssaeul
harry

[ Bildstöcke ]
Flexenstrasse.jpg
Flexenpassstraße
SAGEN.at

[ Vorarlberg ]
Werksbach_Voecklabruck_1.jpg
Werksbach Vöcklabruc
SAGEN.at

[ Vöcklabruck - Ansichten aus Vöcklabruck, Oberösterreich ]
IMG_89711.jpg
Marterl - Detail
Elfie

[ Marterln ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Menschen, Leben, Leute - Fotogeschichte » Fotographica und Modegeschichte 1860 bis 1920 Photo Options
mehr
Damenportr_o_A_Ooe.jpg
Photokunst_H_Walsa_Bozen.jpg
leerkarton_s1s094.jpg
Familie_Portrait_Bresslmair_Meran.jpg
Atelier_Adolf_Elstner.jpg
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

was gibts zu sehen ?
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
CON_soleil


Erfahrener Benutzer

Registriert: November 2014
Wohnort: Wien
Beiträge: 2,078
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
versuchen wirs eben einmal anders: was gibts zu sehen ? nichts ! .....

echte kuriosität, CdV-karton ohne aufgezogenes foto

diese belege sind fast alle im papiermüll entsorgt worden, gab ja nichts zu sehen und war somit unverkäufich am flohmarkt. ein karton jedoch scheint der flurbereinigung entkommen zu sein....

k,busenlechner
lainbach bei hieflau

über dieses atelier ist bis dato nichts bekannt.

Ausführliche Übersicht über historische Fotografie in der Steiermark auf SAGEN.at.
· Datum: Sa September 22, 2018 · Aufrufe: 752
· Dateigröße: 41.1Kb, 2037.9Kb · Abmessungen: 1806 x 1426 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: ********** 10.00
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: busenlechner leerkarton

Autor
Thema  
SAGEN.at
Administrator

Registriert: April 2005
Wohnort: Innsbruck
Beiträge: 29,537
Sa September 22, 2018 7:38pm Wertung: 10.00 

Das ist tatsächlich ein erstaunlicher Fund!

Könnte es sich eigentlich nicht auch um ein Probestück des Lithografen oder des Kartonherstellers handeln?

Wolfgang (SAGEN.at)
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit SAGEN.at's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
CON_soleil
Erfahrener Benutzer

Registriert: November 2014
Wohnort: Wien
Beiträge: 2,078
So September 23, 2018 11:52am

möglich ist alles, wenn auch nicht sehr wahrscheinlich. 100 stück lithografierte CdV-kartons kosteten bei wachtl 1897 ca.1.10, unbedruckt 0,65 fl... probedrucke wären ein unverhältnismäßig hoher aufwand gewesen und preislich unrentabel für käufer und verkäufer. gab es doch unendlich viele vorlagen, die man wie aus einem katalog begutachten und wählen konnte.



1 fl. wiener gulden um 1895: 13,70 euro (2018) ..... daher 100 lithographierte CdV-Kartons ca. 15,70 euro (2018)
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
SAGEN.at
Administrator

Registriert: April 2005
Wohnort: Innsbruck
Beiträge: 29,537
Mo September 24, 2018 4:32pm

Vielen Dank für Deine Erklärung!

Wolfgang (SAGEN.at)
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit SAGEN.at's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:05 Uhr.


©2000 - 2020 www.SAGEN.at