SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,373
Fotos 60,066
Kommentare 54,490
Aufrufe 429,854,818
Belegter Speicherplatz 16,931.2Mb

« Januar 2019
SoMo DiMi DoFr Sa
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Zufallsfotos
Spionfenster_Horn_Hauptpl_16_02.jpg
Spionfenster Horn 1/
harry

[ Spione ]
Baustelle_Tiefbau_Pumpe.jpg
Baustelle Tiefbau Tr
SAGEN.at

[ Leute bei der Arbeit ]
Vorgarten_Alleestrasse_03.jpg
Gartenbahn
harry

[ Kulturlandschaft und Flurdenkmäler ]
10_VIII_Hildesheimerhuette.jpg
Hildesheimer Hütte
SAGEN.at

[ Hochalpin, Gletscher ]
2016_02_04-Rohrbach_Berg_kkStB_494_62-1370.jpg
Museumslok
michelland

[ Bahnen, Eisenbahnen ]
neumarkt_22_1.JPG
Feldtelefon
Elfie

[ Brauchtum ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Menschen und Portraits » Fotographica und Modegeschichte 1860 bis 1920 Photo Options
mehr
CDV_Eduard_Prasser_Melk.jpg
Atelier_Franz_Pfleger_Ybbs.jpg
Photograph_M_Endres_Innsbruck.jpg
M_G_Zech_Innsbruck.jpg
Damenportrait_G_Egger_Lienz.jpg
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

Photograph M. Endres Innsbruck
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
SAGEN.at


Administrator

Registriert: April 2005
Wohnort: Innsbruck
Beiträge: 27,543
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
CDV Portrait eines Herren beim Fotografen M. Endres in Innsbruck.
Aufnahme: 1860er-Jahre bis 1870.

Ausführliche Übersicht über historische Fotografie in Tirol auf SAGEN.at.

© Bildarchiv SAGEN.at
· Datum: Mi August 22, 2018 · Aufrufe: 201
· Dateigröße: 44.1Kb, 343.3Kb · Abmessungen: 1833 x 1500 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: ********** 10.00
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Photograph M. Endres Innsbruck Tirol Fotogeschichte Fotografiegeschichte CDV Portrait

Autor
Thema  
CON_soleil
Erfahrener Benutzer

Registriert: November 2014
Wohnort: Wien
Beiträge: 2,078
Do August 23, 2018 9:37am Wertung: 10.00 

ein besonders schönes exemplar (außenaufnahme !) des sehr frühen innsbrucker ateliers von endres. sein atelier in den anfängen der 1860er lag am innrain 154 (katasternummer ! heute ist das hausnummer 29 und es war das ehemalige redemptoristenhaus)
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:05 Uhr.


©2000 - 2019 www.SAGEN.at