SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,442
Fotos 62,090
Kommentare 55,502
Aufrufe 450,003,966
Belegter Speicherplatz 17,642.1Mb

« Februar 2020
SoMo DiMi DoFr Sa
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829

Zufallsfotos
P1110311_Kopie.jpg
Canadischer Schwarzb
claru

[ Tiere ]
herbst.jpg
herbstzeit
mina

[ Benutzer Galerien ]
DQ7A0672fsagen-red.jpg
Pfarrkirche Johannes
Andreas Gänsluckner

[ Kirchen, Wallfahrtskirchen ]
bahn-ob_6_.JPG
Wagoninneres
Elfie

[ Bahnen, Eisenbahnen ]
Langschlag453a.jpg
Bildstock am Steinwa
cerambyx

[ Bildstöcke ]
299452_270085803016596_100000455369327_1046414_6150428_n.jpg
Quedlinburg - alte H
TeresaMaria

[ Dokumente ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Natur » Tiere Photo Options
mehr
Zwei_Voegel.jpg
Schmetterling2.jpg
Mahlzeit.jpg
Hummel_09.jpg
Glockenblume_06.jpg
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

Mahlzeit
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
harry


Erfahrener Benutzer

Registriert: April 2005
Wohnort: Klosterneuburg, Bezirk Tulln
Beiträge: 11,569
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Eine kleine Fliege im Endanflug auf eine mir unbekannte Blüte
©Harald Hartmann, Juni 2007
· Datum: Mo Juni 4, 2007 · Aufrufe: 12567
· Dateigröße: 60.8Kb, 83.4Kb · Abmessungen: 800 x 600 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: ********** 10.00
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Fliege Blüte

Autor
Thema  
cerambyx

Erfahrener Benutzer

Registriert: März 2006
Wohnort: Sankt Valentin, NÖ, Mostviertel
Beiträge: 3,227
So Juni 17, 2007 4:51pm Wertung: 10.00 

Gratuliere Harald!

Die Blüte kenn ich auch nicht; aber die riesigen Augen (braun!) und der flache Hinterkörper des Insekts lassen auf eine Schwebfliege schließen - die Art ist nach dem Bild für mich nicht kenntlich.

Das sind die Fliegen, die manchmal in der Luft zu stehen scheinen. Das schaffen sie mit einer Schlagzahl von - bitte festhalten: bis zu 300 (in Worten dreihundert) PRO SEKUNDE!



Norbert

------------------------------
unterwegs mit allen Sinnen ...
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit cerambyx's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
harry
Erfahrener Benutzer

Registriert: April 2005
Wohnort: Klosterneuburg, Bezirk Tulln
Beiträge: 11,569
So Juni 17, 2007 5:12pm

Ich habe es inzwischen in einer Biologie-NG erfragt:

Es ist die "Schopfige Traubenhyazinthe" oder "Schopfträubelchen" (muscari comosum).

------------------------------
Harry
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:58 Uhr.


©2000 - 2020 www.SAGEN.at