SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,588
Fotos 65,835
Kommentare 58,510
Aufrufe 493,667,413
Belegter Speicherplatz 19,041.3Mb

« Dezember 2021
SoMo DiMi DoFr Sa
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 

Zufallsfotos
St-Bernhard_8_.JPG
Försterhaus, 16.Jh.,
Elfie

[ Stifte, Klöster, Kreuzgänge, Einsiedeleien ]
20200228_085445_1200.jpg
Salzburg an der Salz
cerambyx

[ Salzburg - Ansichten aus Salzburg ]
Zugspitze1.jpg
Zugspitze
Gerd

[ Historische Ansichtskarten ]
20171015_Heiterwanger_See020_korr.jpg
Am Heiterwangersee
peter

[ Flüsse, Seen und Gewässer ]
Nockalm.jpg
Nationalpark Nockber
siegi

[ Landschaft ]
w_almr.JPG
Weiße Almrose
baru

[ Sträucher ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Burgen und Schlösser Photo Options
mehr
Weg_Rosenburg.jpg
Burg_unklar.jpg
Schloss_Trautson_1900.jpg
2018_04_27-S_dtirol_Marling_SchlossTirol-1205.jpg
2018_04_27-S_dtirol_Marling_SchlossTirol-1172.jpg
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

Burg Trautson um 1900
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
SAGEN.at


Administrator

Registriert: April 2005
Wohnort: Innsbruck
Beiträge: 31,205
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Sehr seltene Ansicht von Burg Trautson in Mühlbachl nahe Matrei am Brenner um 1900. In der Bildmitte der Fluss Sill.

Am 2. April 1945 wurde in einem in zwei Wellen vorgetragenen Luftangriff Schloss Trautson zerstört.

Vergleiche den Neubau der Burg heute.

Aufnahme: unbekannter Fotograf, um 1900.

© Bildarchiv SAGEN.at
· Datum: Do Juli 19, 2018 · Aufrufe: 1231
· Dateigröße: 51.4Kb, 427.7Kb · Abmessungen: 1991 x 1500 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: ********** 10.00
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Burg Schloss Trautson Mühlbachl Matrei Brenner Wipptal Tirol

Autor
Thema  
michelland
Erfahrener Benutzer

Registriert: März 2015
Beiträge: 2,684
Do Juli 19, 2018 6:07pm Wertung: 10.00 

Während sich die Bahn noch mit Dampf durch den Schlossberg kämpfen muss, erkennt man sch den, 1899 errichteten, Einlauf des Brennerwerkes. Dieses von Oscar von Miller erbaute E-Werk versorgte ein Carbidwerk unterhalb von Matrei.
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
SAGEN.at
Administrator

Registriert: April 2005
Wohnort: Innsbruck
Beiträge: 31,205
Fr Juli 20, 2018 2:03pm

Vielen Dank für Deinen Hinweis! Muss ich mir demnächst wieder genauer ansehen. Das Brennerwerk ist übrigens nach wie vor in Betrieb.

Wolfgang (SAGEN.at)
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit SAGEN.at's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:14 Uhr.


©2000 - 2021 www.SAGEN.at