SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,410
Fotos 61,243
Kommentare 55,114
Aufrufe 441,595,939
Belegter Speicherplatz 17,341.7Mb

« August 2019
SoMo DiMi DoFr Sa
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Zufallsfotos
Wr_Neustadt_1941_c.jpg
Wiener Neustadt 1941
Gerd

[ Historische Ansichtskarten ]
510.jpg
Wiener Zentralfriedh
Rabenweib

[ Benutzer Galerien ]
egge_u_14_maulesel_1930er_s697.jpg
egge
CON_soleil

[ Porträts aus historischer Landwirtschaft ]
18102009347.jpg
Burg Dürnstein (ST).
yxcv

[ Burgen und Schlösser ]
Heidentor_1.jpg
pannonische Sonne
harry

[ Architektur ]
hkb6_fahrstand.jpg
Hartkaiserbahn Ellma
Dresdner

[ Seilbahnen ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Städte und Stadtteilporträts » Vöcklabruck - Ansichten aus Vöcklabruck, Oberösterreich Photo Options
mehr
Voecklabruck_Stadtplatz_C1264.jpg
Voecklabruck_Stefsky.jpg
Voecklabruck_Hamisch_Gatterl_1908.jpg
Voecklabruck_Hamisch_Gatterl_SO.jpg
Voecklabruck_Hamisch_Gatterl_SW.jpg
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

Vöcklabruck vom Hamisch-Gatterl 1908
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
SAGEN.at


Administrator

Registriert: April 2005
Wohnort: Innsbruck
Beiträge: 28,436
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Vöcklabruck, 433 m Seehöhe, Ob.-Oe., vom Hamisch-Gatterl.

Beeindruckende Ansicht vom historischen Bahnhof und dem Wasserhaus links unten im Bild.

Verlag: V. Schachtner, Vöcklabruck, 1908.

© Bildarchiv SAGEN.at
· Datum: Di Juni 26, 2018 · Aufrufe: 575
· Dateigröße: 64.1Kb, 484.3Kb · Abmessungen: 2000 x 1312 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: ********** 10.00
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Vöcklabruck Hamisch-Gatterl 1908 Oberösterreich Bahnhof

Autor
Thema  
michelland
Erfahrener Benutzer

Registriert: März 2015
Beiträge: 2,181
Di Juni 26, 2018 5:56pm Wertung: 10.00 

Beieindruckendes Bild vom Bahnhof und der Ortschaft. Der Wasserturm am Bahnhof besteht doch noch heute.
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
SAGEN.at
Administrator

Registriert: April 2005
Wohnort: Innsbruck
Beiträge: 28,436
Di Juni 26, 2018 10:02pm

Der Wasserturm ("Wasserhäusl") steht sogar unter Denkmalschutz, trotzdem fühlen sich die ÖBB leider nicht genötigt, dringendst notwendige Reparaturen zum Erhalt dieses Vöcklabrucker Kulturdenkmals zu setzen...

Wolfgang (SAGEN.at)
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit SAGEN.at's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
SAGEN.at
Administrator

Registriert: April 2005
Wohnort: Innsbruck
Beiträge: 28,436
Di Juni 26, 2018 10:07pm

Unklar ist übrigens der rauchende Kamin mitten im Sommer? Es könnte eine Dampflokomotive sein, passt aber perspektivisch nicht ganz zur Höhe, auch der Wasserturm ist ja eher ein hohes Gebäude, zudem passt der Kamindurchmesser schwer zu einer Dampflokomotive.

Wolfgang (SAGEN.at)
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit SAGEN.at's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
michelland
Erfahrener Benutzer

Registriert: März 2015
Beiträge: 2,181
Mi Juni 27, 2018 5:22pm

Es scheint wirklich aus dem "Wasserhäusl" zu kommen;

Dampfloks werden ja nicht mit normalen Leitungswasser bespeist, sondern dies muss enthärtet, entkalkt und wird dazu oftmals schon vorgewärmt. Vielleicht stammt daher der Rauch.
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:31 Uhr.


©2000 - 2019 www.SAGEN.at