SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,436
Fotos 61,917
Kommentare 55,402
Aufrufe 449,021,424
Belegter Speicherplatz 17,572.7Mb

« Januar 2020
SoMo DiMi DoFr Sa
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 

Zufallsfotos
Oktoberstarre.jpg
Oktoberstarre
cerambyx

[ Wasser div. ]
P6143040_b.jpg
Boden
Laus

[ Dörfer und Dorfporträts ]
Kirche_unklar_1970er.jpg
[Gesucht] Kirche
SAGEN.at

[ Beschreibung gesucht? ]
IMAG0940.JPG
Oldtimerparade 2006
Dresdner

[ Straßenbahnen, U-Bahn ]
Wienerwald-Gemeinschaftswanderung_065.jpg
gleichgeschlechtlich
Joa

[ Benutzer Galerien ]
DSCF0381.jpg
Taharahaus auf dem j
Monie

[ Sepulkralkultur ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Kunstgeschichte » Kirchen, Wallfahrtskirchen Photo Options
mehr
hERZOGENBURG_67_.JPG
2018_03_22-St_Anton-Pflerschtal_Antoniuskirche-9992.jpg
2018_03_22-St_Anton-Pflerschtal_Antoniuskirche-9984.jpg
Spital_Sebastianskirche_Klausen_5.jpg
Spital_Sebastianskirche_Klausen_4.jpg
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

2018_03_22-St_Anton-Pflerschtal_Antoniuskirche-9984
Antoniuskirche in St. Anton im Pflersch
Klicken für kleinere Ansicht

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
michelland


Erfahrener Benutzer

Registriert: März 2015
Beiträge: 2,254
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
St. Anton im Pflerschtal, Eisack-Seitental bei Gossensaß.
Die St. Antonius Kirche wurde erstmals 1418 erwähnt, 1480 vergrößert und nach Kriegsbeschädigungen 1888 neu im neuromanischen errichtet. Pläne für den Neubau stammten vom Diözesanarchitekten Vonstadl.
Gleichzeitig wurde 1888 eine Knappenkapelle am Friedhof errichtet.
· Datum: Di März 27, 2018 · Aufrufe: 557
· Dateigröße: 54.4Kb, 219.4Kb · Abmessungen: 900 x 1200 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: ********** 10.00
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: St. Anton, Antonius, Gossensaß, Pflerschtal.

Autor
Thema  
SAGEN.at
Administrator

Registriert: April 2005
Wohnort: Innsbruck
Beiträge: 29,009
Mi März 28, 2018 6:19pm Wertung: 10.00 

Das Pflerschtal wird mich heuer auch sehen, allerdings eher im Sommer.

Wolfgang (SAGEN.at)
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit SAGEN.at's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:13 Uhr.


©2000 - 2020 www.SAGEN.at