SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,429
Fotos 61,744
Kommentare 55,347
Aufrufe 447,237,556
Belegter Speicherplatz 17,513.3Mb

« Dezember 2019
SoMo DiMi DoFr Sa
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Zufallsfotos
70_1000_c.jpg
Schlüssel
Chris Eigner

[ Industriearchitektur, Urban Exploration ]
salei_12_.JPG
Sandleiten-Hof
Elfie

[ Wien - Ansichten aus Wien ]
Diagonale_Holzt_r_SStStr_20180502_2_.jpg
Holztür Versteifung
pHValue

[ Holz ]
Gaslaterne.jpg
die letzte Gaslatern
harry

[ Technik ]
Irland_1.jpg
molly malone
mina

[ Benutzer Galerien ]
SA_-_Gernkogel_8.jpg
Gernkogel - Weiden
baru

[ Alpen, Berge, Bergkultur ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Menschen, Leben, Leute - Fotogeschichte » Fotographica und Modegeschichte 1860 bis 1920 Photo Options
mehr
Atelier_St_Leonhard_Forst.jpg
Carl_Ferdinand_Riffler_Melk.jpg
CDV_Damenportrait_Franz_Mark_Scheibbs.jpg
Theodor_Mark_Scheibbs_Kind.jpg
Robert_Ochs_Fotograf.jpg
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

CdV-Damenporträt Franz Mark, Scheibbs
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
SAGEN.at


Administrator

Registriert: April 2005
Wohnort: Innsbruck
Beiträge: 28,859
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
CdV-Damenporträt von Franz Mark in Scheibbs.

"Fotografische Anstalt
von
Fr. Mark
in
Scheibbs."

Ausführliche Übersicht über historische Fotografie in Niederösterreich auf SAGEN.at.

© Bildarchiv SAGEN.at
· Datum: Do Februar 22, 2018 · Aufrufe: 458
· Dateigröße: 29.0Kb, 238.8Kb · Abmessungen: 1839 x 1499 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: ********** 10.00
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: CdV, Dame, Porträt, Franz Mark, Scheibbs, Niederösterreich, Fotogeschichte, Atelier

Autor
Thema  
CON_soleil
Erfahrener Benutzer

Registriert: November 2014
Wohnort: Wien
Beiträge: 2,078
Mo Februar 26, 2018 1:39pm Wertung: 10.00 

karge und rudimentäre ausstattung des ateliers... es gab zwar alles erdenkliche an utensilien zu kaufen damals, aber billiger als ein altes pult sicher nicht. die kundschaft hat es offensichtlich ertragen.
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
SAGEN.at
Administrator

Registriert: April 2005
Wohnort: Innsbruck
Beiträge: 28,859
Mo Februar 26, 2018 5:00pm

Dies könnte eine außerordentlich frühe CDV sein, ob es da schon alles an Ateliersausstattung gab wage ich zu bezweifeln...

Wolfgang (SAGEN.at)
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit SAGEN.at's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
CON_soleil
Erfahrener Benutzer

Registriert: November 2014
Wohnort: Wien
Beiträge: 2,078
Di Februar 27, 2018 12:26pm

alles sicher nicht, aber sessel, tische, geländer, säulen, vasen, quasten und kordeln, vertäfelungen, steinattrappen, vorhänge, photoalben, balustraden, büsten etc gab es schon in den 1860ern...alles aus holz und papiermaché..meist auf rollen... genannt: das "arrangement des tableaux"

siehe dazu: Reprint des 1869 erschienenen Handbuches für
Berufs- und Freizeitfotografen mit Beschreibung der Kameras,
Ateliers und der Fotografie, von Otto Buehler, Reprint erschienen
im Verlag Th. Schäfer/Libri rari, 1994
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:11 Uhr.


©2000 - 2019 www.SAGEN.at