SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,310
Fotos 57,604
Kommentare 52,527
Aufrufe 421,660,021
Belegter Speicherplatz 16,005.5Mb

« Januar 2018
SoMo DiMi DoFr Sa
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

Zufallsfotos
Holzstadel_Oberperfuss.jpg
Holzstadel Oberperfu
SAGEN.at

[ Lüftungslöcher, Holzstadel ]
Zebru_1929_c.jpg
Zebru 1929
Gerd

[ Historische Ansichtskarten ]
huette_pichler.jpg
Adolf-Pichler-Hütte,
Berit (SAGEN.at)

[ Alpen, Berge, Bergkultur ]
IMG_5553.JPG
Hallstatt im Winter
TeresaMaria

[ Dörfer und Dorfportraits ]
Going_Tirol_1950er.jpg
Going am Wilden Kais
SAGEN.at

[ Vintage Tyrol - Vintage Tirol ]
17_1400_c.jpg
Bahnhof Kienberg
Chris Eigner

[ Industriearchitektur, Urban Exploration ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Städte und Stadtteilportraits » Vöcklabruck - Ansichten aus Vöcklabruck, Oberösterreich Photo Options
Buechereiwagon_Voecklabruck.jpg
Magnet_Voecklabruck.jpg
Schlosstaverne_Wagrain_Voecklabruck.jpg
mehr

  Diashow   Weiter

Bibliothekswagon Vöcklabruck
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

  Diashow   Weiter


Foto Details
SAGEN.at


Administrator

Registriert: April 2005
Wohnort: Innsbruck
Beiträge: 25,302
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Beim Schulzentrum Wagrain Vöcklabruck steht seit einigen (?) Jahren ein Bibliothekswagon, ein ehemaliger Personenwagon der ÖBB.

Wer kann technische oä. Angaben zu diesem Wagon machen?

© Wolfgang Morscher, 31. August 2015
· Datum: Di Januar 2, 2018 · Aufrufe: 78
· Dateigröße: 64.3Kb, 525.0Kb · Abmessungen: 2000 x 1333 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: ********** 10.00
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Bibliothekswagon Vöcklabruck Oberösterreich Wagrain Schulzentrum

Autor
Thema  
michelland
Erfahrener Benutzer

Registriert: März 2015
Beiträge: 1,596
Mo Januar 8, 2018 3:54pm Wertung: 10.00 

ohne die genaue Wagennummer dieses Wagens zu kennen, kann ich dazu sagen: nach dem WK 2 bestand ein Mangel an Personenwagen bei den ÖBB, bei der Hauptwerkstätte St.Pölten wurden aus vielen demolierten Waggons einheitliche Personenwagen aufgebaut. Diese 7 fenstrigen waren die Standardserie, daneben gab es noch 6 und 5 fenstrige, sowie Gepäck und Halbgepäckwagen. Bis in die 80er im Einsatz wurden sie sukzessive ab den 60ern vierachsige Wagen ersetzt und verschrottet. Einige landeten auf diversen Spielplätzen, einige, wie dieser, wurden als Begleitwaggons für interne Güterzüge umgebaut. Viele dieser Wagentypen stehen heute noch bei diversen Museumsbahnen im Einsatz (in der Schweiz, Frankreich, Holland Deutschland usw.).
Dieser Benutzer ist online
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
SAGEN.at
Administrator

Registriert: April 2005
Wohnort: Innsbruck
Beiträge: 25,302
Mi Januar 10, 2018 4:55pm

Vielen Dank für Deine Erklärungen!

Wolfgang (SAGEN.at)
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit SAGEN.at's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:38 Uhr.


©2000 - 2018 www.SAGEN.at