SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,425
Fotos 61,625
Kommentare 55,326
Aufrufe 446,409,706
Belegter Speicherplatz 17,475.6Mb

« November 2019
SoMo DiMi DoFr Sa
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Zufallsfotos
eibenstein1.JPG
Ruine Eibenstein
Elfie

[ Burgen und Schlösser ]
Nackt_Dampf.jpg
Nacktbild
SAGEN.at

[ Bahnen, Eisenbahnen ]
Kirche_Treffling_Masswerkfenster_Kain_Abel_03.jpg
Treffling Kain und A
harry

[ Kirchen, Wallfahrtskirchen ]
mtwapa_kueche3.jpg
mtwapa
claru

[ kenia 2007 ]
DSCF9657.JPG
Wappen in der Wappen
Monie

[ Burgen und Schlösser ]
IMG_6223.JPG
Die große Zisterne,
TeresaMaria

[ Graz - Ansichten aus Graz, Steiermark ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Kunstgeschichte » Skulpturen, Bildhauerei Photo Options
mehr
Stephansdom_Meister_Pilgram_02.JPG
Mao_Tsetung_.jpg
Eismandl.jpg
1991-10-11.jpg
Bartholomaeberg_01.jpg
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

Eismandl
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
Gerd


Erfahrener Benutzer

Registriert: Dezember 2009
Beiträge: 2,013
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Eismandl, in Milders, zur Erinnerung an die Hochwasserkatastrophe 1987.
Künstler "Hans-Jörg Ranalter" aus Neustift im Stubaital.
Amateurfoto vom 30.04.2000.
© Archiv Gerd Kohler
· Datum: Sa Oktober 21, 2017 · Aufrufe: 650
· Dateigröße: 36.0Kb, 198.4Kb · Abmessungen: 1500 x 1013 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: ********** 10.00
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Eismandl, Milders, Stubaital, Tirol

Autor
Thema  
SAGEN.at
Administrator

Registriert: April 2005
Wohnort: Innsbruck
Beiträge: 28,758
Do November 9, 2017 10:04am Wertung: 10.00 

Wolfgang (SAGEN.at)
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit SAGEN.at's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:57 Uhr.


©2000 - 2019 www.SAGEN.at