SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,298
Fotos 57,352
Kommentare 52,388
Aufrufe 419,408,819
Belegter Speicherplatz 15,911.0Mb

« Dezember 2017
SoMo DiMi DoFr Sa
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      

Zufallsfotos
Studentenhaus.jpg
Studentenhaus
peter

[ Innsbruck - Ansichten aus Innsbruck, Tirol ]
IMG_38391.JPG
Stift Heiligenkreuz,
TeresaMaria

[ Stifte, Klöster, Kreuzgänge, Einsiedeleien ]
salei_19_.JPG
Die Unbesiegbaren
Elfie

[ Skulpturen, Bildhauerei ]
bahn-ob_9_.JPG
Schienen-Drehkreuz m
Elfie

[ Bahnen, Eisenbahnen ]
IMG_86181.JPG
Erzherzog Johann und
TeresaMaria

[ Burg Strechau ]
Olympiade_Innsbruck_1976_17.jpg
Olympische Winterspi
SAGEN.at

[ Sport ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Menschen und Portraits » Fotographica und Modegeschichte 1860 bis 1920 Photo Options
mehr
CDV_Atelier_A_Hesse_Innsbruck.jpg
Atelier_Scherner_Innsbruck.jpg
Atelier_Hegenbart_Innsbruck.jpg
Atelier_A_Gellis_Eisenstadt_2.jpg
Atelier_A_Gellis_Eisenstadt.jpg
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

Atelier Hegenbart Innsbruck
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
SAGEN.at


Administrator

Registriert: April 2005
Wohnort: Innsbruck
Beiträge: 25,071
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
CDV-Mädchenportrait im Atelier Hegenbart Innsbruck.

Aufnahme: 10. April 1904.

"Atelier
Jos. Hegenbart
Innsbruck-Wilten
Heiliggeiststrasse No. 4"

Ausführliche Übersicht über historische Fotografie in Tirol auf SAGEN.at.

© Bildarchiv SAGEN.at
· Datum: Di Mai 2, 2017 · Aufrufe: 443
· Dateigröße: 52.1Kb, 293.5Kb · Abmessungen: 1800 x 1410 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: ********** 10.00
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Atelier Hegenbart Innsbruck Tirol Fotogeschichte Fotografiegeschichte

Autor
Thema  
TeresaMaria

Erfahrener Benutzer

Registriert: Juli 2012
Wohnort: Graz, Steiermark
Beiträge: 14,846
Di Mai 2, 2017 7:08pm Wertung: 10.00 

Wunderbares Zeitdokument. Jugendstil. Da passt einfach alles- von der Kleidung des jungen Mädchens, bis hin zu den Möbeln, der Vorliebe für Zimmerpflanzen und Blumenarrangements und auf der Rückseite diese herrliche Seerosen-Grafik.
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
CON_soleil
Erfahrener Benutzer

Registriert: November 2014
Wohnort: Wien
Beiträge: 1,913
Mi Mai 3, 2017 5:09pm Wertung: 10.00 

das neckische daran ist, es zeigt innsbrucker jugendstil. in genau der selben zeit gab es in der monarchiehauptstadt ungleich imposanteres an kleidung, architektur etc. ein unvorstellbares gefälle. und das gegenüber dem leben auf dem land und den wohnverhältnissen in manchen stadtteilen.... tuberkulose und typhus und null-lohn und arbeitszeiten und frauenarbeit und und und. und 10 jahre später der erste weltkrieg.... in dem dann die väter und onkel und brüder und ... verheizt wurden wie kohle. eine momentaufnahme unter kunstlicht.
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:37 Uhr.


©2000 - 2017 www.SAGEN.at