SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,532
Fotos 64,640
Kommentare 57,247
Aufrufe 470,225,225
Belegter Speicherplatz 18,525.2Mb

« März 2021
SoMo DiMi DoFr Sa
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

Zufallsfotos
kal_92-alte_d_002.JPG
Jänner: Teekessel
baru

[ Kunsthandwerk ]
Schotterbewirtschaftung.jpg
Gleisbauzug 2/6
siegi

[ Bahnen, Eisenbahnen ]
DSC01305.JPG
VW Typ 183 (Ilti
pHValue

[ Autos, Reise und Verkehr ]
2016_10_09-Ellmau_Bergdoktor-1071.jpg
Ellmau, Bergdoktor
michelland

[ Tiroler Orte ]
Waldviertel_1980_2.jpg
Im Waldviertel
SAGEN.at

[ Niederösterreich ]
Schloss_Tirol_1936_c.jpg
Schloss Tirol 1936
Gerd

[ Historische Ansichtskarten Südtirol ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Kunstgeschichte » Kapellen, Wallfahrtskapellen Photo Options
mehr
IMG_20170509_184134.jpg
DSCF3366.jpg
Erlerkapelle_02.jpg
Erlerkapelle_01.jpg
Rodeln_Flachau_Andrea_Ossi_Otmar_Kapelle_Sattelbauer_20170122_.jpg
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

Erlerkapelle, Kitzbühel
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
Gerd


Erfahrener Benutzer

Registriert: Dezember 2009
Beiträge: 2,021
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Am sogenannten "Ölberg", auf dem sich auch die neue evangelische Christuskirche, ein Werk von Clemens Holzmeister, befindet, stehen zwei kleine Kapellen, von denen die vordere unter dem Namen ihres Gründers, des bekannten Kitzbüheler Künstlers Franz Christoph Erler (geboren 1829, gestorben in Wien 1911), bekannt ist.
Sie gehört zum "Rainhof", der als "Rainergütl" um 1860 von der Familie Erler erworben und 1865 von Franz Christoph Erler neu errichtet wurde. Kurz danach dürfte es auch zum Bau der kleinen gemauerten Kapelle gekommen sein.
© Gerd Kohler
· Datum: So April 9, 2017 · Aufrufe: 1126
· Dateigröße: 24.8Kb, 139.7Kb · Abmessungen: 844 x 1500 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Erlerkapelle, Ölberg, Kitzbühel



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:56 Uhr.


©2000 - 2021 www.SAGEN.at