SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,509
Fotos 64,096
Kommentare 56,591
Aufrufe 461,276,457
Belegter Speicherplatz 18,322.6Mb

« Dezember 2020
SoMo DiMi DoFr Sa
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Zufallsfotos
Sonnenuhr_Archiv_84950.jpg
Sonnenuhr St. Leonha
SAGEN.at

[ Sonnenuhren Salzburg ]
Grenzstein_Schwadorf_03.jpg
Grenzstein 1745
harry

[ Grenzsteine ]
Postamt_Attersee_1931.jpg
Schalterzimmer Posta
SAGEN.at

[ Leute bei der Arbeit ]
Fjodorowskij_tor_dekor.jpg
Fjodorowskij-Städtch
Oksana

[ Architektur ]
16830406882_95124a216e_b.jpg
OP
bRokEnCHaRacTer

[ Industriearchitektur, Urban Exploration ]
Bonbongeschaeft_07.jpg
Klassiker
harry

[ Ernährung ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Dörfer und Dorfporträts » Vintage Tyrol - Vintage Tirol Photo Options
mehr
2003_04_22-Landeck-Foto_Schr_ter-03_07_11.jpg
12-1918_04_03-Landeck_Bahn_km_1_1-Slg_Schr_ter.jpg
Leopoldbrunnen_1936.jpg
Nassereith_Brunnen_1960er.jpg
Tirol_Seehof_am_Achensee.jpg
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

Leopoldbrunnen 1936
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
Gerd


Erfahrener Benutzer

Registriert: Dezember 2009
Beiträge: 2,019
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Innsbruck Leopoldsbrunnen.
Als Symbol seines politischen Machtanspruchs ließ der damalige Erzherzog Leopold V. zwischen 1622 und 1630 diesen Brunnen erbauen. Jedoch erst im Jahre 1893 erfolgte die Aufstellung, wie sie heute zu besichtigen ist. Diese wich allerdings vom verschollenen Originalplan ab, welcher von Hofbaumeister Christoph Gumpp stammen soll.[2]

Im Spätsommer 2015 wurde der Leopoldsbrunnen im Zuge des Abbruchs des großen Gebäude-Komplexes (Stadtsäle, Kammerspiele, ehem. Tanzschule Polai, Stadtcafé) abgetragen. Es ist noch nicht bekannt, wo und wann er an anderer Stelle wieder aufgebaut wird. Am Standort des ehemaligen Gebäudes der Innsbrucker Stadtsäle wird ein „Haus der Musik“ errichtet, welches 2018 in Betrieb gehen soll. (Wikipedia)
Ansichtskarte gelaufen am 06.12.1936
© Ad. Künz, Photokunstanstalt, Innsbruck.
· Datum: Mo März 6, 2017 · Aufrufe: 1046
· Dateigröße: 51.8Kb, 224.8Kb · Abmessungen: 942 x 1500 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: ********** 10.00
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Leopoldbrunnen, Innsbruck 1936

Autor
Thema  
SAGEN.at
Administrator

Registriert: April 2005
Wohnort: Innsbruck
Beiträge: 30,196
Di März 7, 2017 8:56pm Wertung: 10.00 

An diesem Ort am Rennweg kann man den Brunnen nicht mehr aufstellen, das wäre ein zu drastischer Kontrast zu dem neuen Bürowürfel. Folglich bleibt nur noch der Berg Isel als Aufstellungsort in Innsbruck. Ich denke, das wird den Touristen dort auch ganz gut gefallen.

Wolfgang (SAGEN.at)
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit SAGEN.at's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:59 Uhr.


©2000 - 2020 www.SAGEN.at