SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,442
Fotos 62,101
Kommentare 55,510
Aufrufe 450,131,886
Belegter Speicherplatz 17,645.2Mb

« Februar 2020
SoMo DiMi DoFr Sa
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829

Zufallsfotos
P1200966_4_5.jpg
Kreuzgang des Hildes
Cornelius Fabius

[ Stifte, Klöster, Kreuzgänge, Einsiedeleien ]
Abgehoben.jpg
Abgehoben
harry

[ Spiele, Freizeit und Feste ]
rauschbergbahn16.jpg
Rauschbergbahn Ruhpo
Dresdner

[ Seilbahnen ]
H_tting_1_.JPG
Innsbruck - Hötting
baru

[ Innsbruck - Ansichten aus Innsbruck, Tirol ]
kapuzinergruft_3.jpg
Kapuzinergruft Wien
klarad

[ Sepulkralkultur ]
Kapuzinerberg.jpg
Kapuzinerberg Salzbu
peter

[ Kirchen, Wallfahrtskirchen ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Kulturlandschaft und Flurdenkmäler » Stadtmöbel, Landschaftsmöbel » Geschäfte, Läden und Auslagen Photo Options
mehr
Spezerei.jpg
Glengauer_s_Handlung_Mettmach.jpg
P1060394.JPG
P1050921.JPG
P1050920.JPG
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

Hamburger Mützenmacher Eisenberg. Eines der schönsten Traditionsgeschäfte.
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
Cornelius Fabius



Erfahrener Benutzer

Registriert: Mai 2013
Wohnort: Hamburg
Beiträge: 1,221
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Nicht nur in Hamburg oder im deutschen Norden beliebt, sondern auch international ist dieses wunderbare von außen nicht großartig geschmückte Mützen- und Hutgeschäft. Es befindet sich in der Steinstraße 21, niederdeutsch Steenstroot und liegt damit an einer der Hauptverkehrsstraßen in der Hamburger Innenstadt bzw. in der Altstadt, wo sich auch das prächtige denkmalgeschützte Kontorhausviertel dahinter erschließt.

Tritt man durch die schlichte Türe ein, fühlt man sich in alte Jahrzehnte zurückversetzt. Neben den wuchtigen Holzvitrinen aus der Vorkriegszeit, auf alten Nähmaschinen der 20er Jahre wie z. B. von Pfaff und nach alten Originalschnittmustern, welche immer noch die Wände schmücken, entstehen dann maßgeschneiderte Mützen für jedermann. Besonders traditionsbewusste Hamburger aus allen Schichten gehören zum Kundenstamm "vom Hafenarbeiter bis zum Kunden, der mit dem Chauffeur vorfährt". Viele Kunden auch außerhalb des Nordens oder gar aus dem Ausland kommen, um aus einem Sortiment von insgesamt 18 hanseatischen Modellen ihre Mütze auszuwählen. „Elbsegler“ und „Fleetenkieker“ sind besonders begehrt. Mit Abzeichen der Hamburger Segelklubs, mit Reedereiflaggen oder anderen Accessoires, macht der Kunde oft seine Mütze schließlich zur persönlichen Visitenkarte.

Der Kaufmann und begeisterter Wassersportler Lars Küntzel ist der Inhaber des Geschäftes, es wurde von der Familie Eisenberg drei Generationen lang geführt, er gilt hier oben als der letzte bekannte Mützenmacher. Das Mützenfachgeschäft an der Steinstrasse gibt es seit 1892 und der Herr Küntzel tummelte sich hier schon als kleiner Knabe umher, da sein Vater bereits seine hanseatischen Mützen dort anfertigen ließ.

Viele bringen auch schon mal ihre individuellen Wünsche hierher und so manch ein Tourist, freut sich zu dieser Adresse gekommen zu sein, als besonderer (kleiner) Höhepunkt während eines Aufenthaltes. Aus Frankreich kam einst eine Bestellung, da wurde nach einer Mütze der kaiserlichen Marine verlangt. Die beste Werbung machen die Mützen-und Hutträger selbst aber auch auf Messen wo sich alles rund um das „Boot“, die Yacht und generell um das Maritime dreht, ist er wie auch in einigen Zeitschriften zu finden. Soll es keine Mütze sein, dann gibt es im Angebot auch noch Krawatten, Hosenträger, Handschuhe und Schals. Die aus über 20 Einzelteilen bestehenden Mützen werden vorzugsweise von manchen Matrosen erst eine Nacht nass in einem Gummistiefel aufbewahrt, bevor sie richtig passen. Im Grunde aber nicht nötig, da es alles spezielle Maßanfertigungen sind.

Plakate aus der Vorkriegszeit, alte Schwarzweißfotos, verblichene Blumendekorationen und eine unbeschreibliche Farbe an den Wänden sind immer noch Zeugen längst vergangener Zeiten. Alleine ist er nie, es wacht ein Pärchen Französischer Bulldoggen über die Berge von Ballen Marinetuch, historischen Schnittmustern, Garnröllchen, Ankerknöpfen und Bordüren. Seelenruhig verbringen die Hunde ihre Stunden im Laden und verstärken das Gefühl, dass hier die Zeit stehen geblieben ist.

Bekannte und große Persönlichkeiten aus der Elbestadt wie z. B. der Ex-Bürgermeister Henning Voscherau oder verstorbene Altbundeskanzler Helmut Schmidt, kehrten hier schon bei Walther Eisenberg ein und aus. Schmidt für den immer galt: bürgerlich-hanseatisch statt adelig-gönnerhaft, erhielt hier immer seine Elblotsenmütze, die gerne oft mit der Prinz-Heinrich-Mütze einer Yachtklub-Mütze, benannt nach Großadmiral Prinz Heinrich von Preußen, dem jüngeren Bruder von Kaiser Wilhelm II. verwechselt wird. Bestimmt zog es auch damals einen Hans Albers in diese gemütliche geschäftliche Stube.

Vor einigen Jahren ließ auch ich mir dort meine Mütze machen. Bei Wind und Wetter immer auf dem Haupt, hat sie schon vieles durchgestanden und ist eines der schönsten Markenzeichen geworden.
Die wichtigste Bedingung für das Überleben seines Berufes ist, dass sich die Menschen und besonders die Hanseaten weiterhin so traditionell zu behüten wünschen und man das wahrhaftige Handwerk mit seinen erstklassigen Stoffen den Industrieprodukten vorzieht, zumindest in diesem Falle. Schaut man aber an die Wände in der Werkstatt, blickt man auf viele Post- und Grußkarten von Kunden, die aus den entferntesten Ecken der Welt zu ihm kommen, wo sich Kunden mit seinen Mützen zeigen. Da weiß man, der Kundenstamm wird ihm erhalten bleiben.
· Datum: Mi Februar 1, 2017 · Aufrufe: 777
· Dateigröße: 53.6Kb, 328.5Kb · Abmessungen: 1800 x 1350 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: ********** 10.00
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Hamburger Mützenmacher Eisenberg. Eines der schönsten Traditionsgeschäfte.

Autor
Thema  
EyP3

Erfahrener Benutzer

Registriert: Februar 2012
Wohnort: Graz
Beiträge: 3,032
Mi Februar 1, 2017 9:19pm Wertung: 10.00 

Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:30 Uhr.


©2000 - 2020 www.SAGEN.at