SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,395
Fotos 60,851
Kommentare 54,845
Aufrufe 434,402,314
Belegter Speicherplatz 17,201.7Mb

« Mai 2019
SoMo DiMi DoFr Sa
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 

Zufallsfotos
annaberg_4_.jpg
Gedenkstein
Elfie

[ Denkmäler und Gedenkorte ]
D_rnbach_-_Wasserfallweg_022.jpg
Wasserfall
Joa

[ Benutzer Galerien ]
Noe_Landhausviertel_13_R.jpg
Landhausviertel 4/8
harry

[ Architektur ]
Familienportrait_Bauernhof_Graz.jpg
Familienporträt vor
SAGEN.at

[ Porträts aus historischer Landwirtschaft ]
IMG_04342.JPG
Filialkirche St. Ägi
cerambyx

[ Kirchen, Wallfahrtskirchen ]
Einsiedelei_Kitzbuehel.jpg
Einsiedelei Kitzbühe
SAGEN.at

[ Volksreligiosität ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Städte und Stadtteilporträts Photo Options
mehr
Mauthaus_1_.JPG
Wernigerrode.jpg
Ansichtskarte.png
Mayerhoferhaus1.jpg
melk_3_1.JPG
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

Kitzbühel, Tiroler Unterland
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
Hornarum48



Erfahrener Benutzer

Registriert: Juli 2009
Wohnort: Horn und Wien
Beiträge: 1,196
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Ansichtskarte "Gruß aus Kitzbühel". Dargestellt ist die Stadt, das Bad Kitzbühel und die Horn-Restauration mit Blick gegen den Großvenediger.

Die Karte (14,2cm x 9,3cm) wurde als Chromolithographie produziert. Verlag von Martin Ritzer, Buchdruckerei, Kitzbühel. Die Karte ist nicht gelaufen. Die Rückseite ist nicht geteilt. Datierung von alter Hand mit 2. August 1896.

Sammlung Prof. Hermann Maurer, Horn, Niederösterreich.
· Datum: Fr November 4, 2016 · Aufrufe: 828
· Dateigröße: 451.4Kb, 1916.9Kb · Abmessungen: 1135 x 745 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: ********** 10.00
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Fremdenverkehr, Tirol, Kitzbühl

Autor
Thema  
SAGEN.at
Administrator

Registriert: April 2005
Wohnort: Innsbruck
Beiträge: 28,135
Fr November 4, 2016 9:35pm Wertung: 10.00 

Sehr schöner Beleg, Herstellungsweise dem Produktionsjahr entsprechend. Die Teilung der Adressseite ist der wichtigste Datierungshinweis bei Ansichtskartensammlern und wurde im Jahr 1905 genehmigt.

Wolfgang (SAGEN.at)
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit SAGEN.at's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:33 Uhr.


©2000 - 2019 www.SAGEN.at