SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,220
Fotos 55,238
Kommentare 50,757
Aufrufe 400,514,412
Belegter Speicherplatz 14,999.3Mb

« März 2017
SoMo DiMi DoFr Sa
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 

Zufallsfotos
Fischer_von_Erlach_Archiv_22012014_13.jpg
Denkmal Fischer von
SAGEN.at

[ Graz - Ansichten aus Graz, Steiermark ]
concordia_7_.JPG
Schloss Concordia
Elfie

[ Gasthaus, Gastwirtschaft, Wirtshaus, Gastgarten, Bar und Kneipe ]
Tomatensugo_Herstellung.jpg
Tomatenverarbeitung
iulius

[ Alltag ]
Kruzifix_Kleylehof_29060.jpg
Kruzifix Kleylehof
SAGEN.at

[ Wegkreuze ]
Molen_de_Valk_54.jpg
Windmühle Molen de V
TeresaMaria

[ Windmühle Molen de Valk - Windmühlenmuseum Leiden ]
11.jpg
Weissenseecollage
stanze

[ Kärnten ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Beschreibung gesucht? Photo Options
mehr
Kriegszeit_Aufnahme_Nachlass.jpg
FFSchaden.jpg
Tropfen_Rezept_1930_.jpg
Rezept_Silberkohle_1932_.jpg
Turm_Niederoesterreich.jpg
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

Kolik
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
pHValue


Erfahrener Benutzer

Registriert: Februar 2011
Beiträge: 1,865
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Tropfen gegen Kolik Rezept einer Tirolerin von 1932
· Datum: Mi Oktober 26, 2016 · Aufrufe: 368
· Dateigröße: 43.1Kb, 198.6Kb · Abmessungen: 1069 x 1500 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: ********** 10.00
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Kolik Kräuterkunde Volksheilkunde

Autor
Thema  
SAGEN.at
Administrator

Registriert: April 2005
Wohnort: Innsbruck
Beiträge: 24,269
Do Oktober 27, 2016 9:03pm Wertung: 10.00 

Sehr schöne Dokumente! Weißt Du näheres zum Umfeld der Rezeptur? War die Autorin als Heilkundlerin oder ähnlich bekannt?

Wolfgang (SAGEN.at)
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit SAGEN.at's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
pHValue
Erfahrener Benutzer

Registriert: Februar 2011
Beiträge: 1,865
Do Januar 5, 2017 10:17pm

Sie war die Tochter eines Baumeisters in Tirol (Fieberbrunn). geb. ca. 1910 mit einem oberösterr. Gendarmen verheiratet und zum Alterssitz in Salzburg. Ich glaube das waren überlieferte Hausrezepte von Verwandten oder Freunden.
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:32 Uhr.


©2000 - 2017 www.SAGEN.at