SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,468
Fotos 62,736
Kommentare 55,823
Aufrufe 452,818,081
Belegter Speicherplatz 17,860.8Mb

« Mai 2020
SoMo DiMi DoFr Sa
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      

Zufallsfotos
Drumcliff_Monastery_1.JPG
Drumcliffe Monastery
far.a

[ Kirchen, Wallfahrtskirchen ]
IMG_4296.JPG
Prochenberg in Ybbsi
Rabenweib

[ Alpen, Berge, Bergkultur ]
Waldbachstrub_Hallstatt.jpg
Waldbachstrub bei Ha
SAGEN.at

[ Historische Ansichtskarten ]
IMG_0549.JPG
Eingehauster Holzbru
Elfie

[ Brunnen ]
Dreschmaschine_Detail.jpg
Dampfdreschmaschine
SAGEN.at

[ Landwirtschaft - Historische Arbeitsgeräte und Arbeitstechniken ]
dobru.JPG
Previdencia-Brunnen
Elfie

[ Brunnen in Wien ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Wasser » Brunnen Photo Options
mehr
2017-01-07-0023a.jpg
Mauthausen_11_.JPG
Hermannskogel_-_Kahlenberg_036.jpg
Mauthausen_4_1.JPG
STEIN_40_.JPG
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

Liebesschlösser am Brunnen bei der Josefskirche am Kahlenberg
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
Joa



Erfahrener Benutzer

Registriert: April 2011
Wohnort: Wien
Beiträge: 10,257
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Heute Nachmittag fotografiert.

Der Brunnen am Kahlenberg, neben der St. Josef Kirche (Kahlenbergkirche), wurde 1686 nach Erschließung der Quelle von den Camaldulensern erbaut. Er besteht aus einem Rundbecken mit Schmiedeeisenverzierungen

· Datum: Fr Oktober 7, 2016 · Aufrufe: 1398
· Dateigröße: 85.3Kb, 338.5Kb · Abmessungen: 1000 x 750 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: ********** 10.00
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Liebesschlösser Brunnen Camaldulenser Josefskirche Kahlenberg Wien Wanderung

Autor
Thema  
Elfie

Erfahrener Benutzer

Registriert: Juni 2009
Beiträge: 23,991
Fr Oktober 7, 2016 7:43pm Wertung: 10.00 

Die bunten Schlösser machen sich gut auf dem historischen Brunnen
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
Joa

Erfahrener Benutzer

Registriert: April 2011
Wohnort: Wien
Beiträge: 10,257
Sa Oktober 8, 2016 10:48am

In dem Ausmaß sind sie noch erträglich!

So etwas ist allerdings nicht mehr zu tolerieren!
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit Joa's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
Cornelius Fabius

Erfahrener Benutzer

Registriert: Mai 2013
Wohnort: Hamburg
Beiträge: 1,354
Sa Oktober 8, 2016 12:11pm Wertung: 10.00 

Sehr schöne Ansichten lieber Joa , wer hat das eigentlich mal aufgebracht ein Schloss an ein Geländer oder an etwas anderes auffälliges im Stadtbild zu befestigen? da hat Paris sich aber lange Zeit als sehr tolerant bewiesen, aber je bekannter, je berühmter die Stätte oder der Ort, desto mehr Menschen möchten sich dann dort ewiglich verewigen. Ich hoffe dieser wundersame schöne Brunnen, wird dadurch nie im Mitleidenschaft gezogen werden.
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
Joa

Erfahrener Benutzer

Registriert: April 2011
Wohnort: Wien
Beiträge: 10,257
Sa Oktober 8, 2016 4:22pm

Die genaue Herkunft des Brauchs ist unklar. Ausgangspunkt des Brauchs in Europa ist sehr wahrscheinlich Italien (italienisch lucchetti dell’amore). Es wird vermutet, dass Absolventen der Sanitätsakademie San Giorgio in Florenz die Urheber dieses Brauchs sind. Mit dem Ende ihrer Ausbildungszeit befestigten die Absolventen die Vorhängeschlösser ihrer Spinde an einem Gitter des Ponte Vecchio. Dies wurde wohl von den Verliebten Roms an der Milvischen Brücke als Brauch übernommen. Quelle Wiki
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit Joa's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
Elfie

Erfahrener Benutzer

Registriert: Juni 2009
Beiträge: 23,991
Sa Oktober 8, 2016 11:53pm

So etwas ist allerdings nicht mehr zu tolerieren!

Naja, die Stadt der Liebe , aber ehrlich: bei 1 Million würde ich gar nicht dabeihängen wollen .
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
Joa

Erfahrener Benutzer

Registriert: April 2011
Wohnort: Wien
Beiträge: 10,257
So Oktober 9, 2016 12:48am

Naja, heute vielleicht nicht mehr!
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit Joa's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:52 Uhr.


©2000 - 2020 www.SAGEN.at