SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,410
Fotos 61,235
Kommentare 55,104
Aufrufe 441,575,477
Belegter Speicherplatz 17,339.2Mb

« August 2019
SoMo DiMi DoFr Sa
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Zufallsfotos
IMG_00245.jpg
Hochzeitspaar
Elfie

[ Fotographica und Modegeschichte 1860 bis 1920 ]
Pitztalbruecke_4.jpg
Pitztalbrücke
SAGEN.at

[ Brücken ]
Scannen00116.jpg
Kitzbühel (Tirol) Hi
Hornarum48

[ Städte und Stadtteilporträts ]
CIMG1791.JPG
Denkmal für Johann S
Monie

[ Denkmäler und Gedenkorte ]
vancouver_350_Kopie.jpg
Vancouver, Museum of
claru

[ Vancouver, BC Kanada ]
120110_02.jpg
Hans Kreid mit Famil
ludwig3333

[ Benutzer Galerien ]
· mehr ·

 
Home » Mitglied » EyP3 » Großglockner Hochalpenstraße Photo Options
Gro_glockner1-SAM_8967-2.jpg
Gro_glockner1-SAM_8980.jpg
Gro_glockner1-SAM_9011.jpg
mehr

  Diashow   Weiter

Großglockner Hochalpenstraße
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

  Diashow   Weiter


Foto Details
EyP3



Erfahrener Benutzer

Registriert: Februar 2012
Wohnort: Graz
Beiträge: 3,030
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Die Großglockner Hochalpenstraße verbindet als hochalpine Gebirgsstraße die beiden Bundesländer Salzburg und Kärnten. Sie führt von Bruck an der Großglocknerstraße über die beiden Pässe Fuscher Törl und Hochtor nach Heiligenblut am Großglockner und weist Abzweigungen zur Edelweißspitze und zur Kaiser-Franz-Josefs-Höhe auf. Sie ist die höchstgelegene befestigte Passstraße in Österreich. (Info: Wikipedia)
· Datum: Do September 22, 2016 · Aufrufe: 535
· Dateigröße: 32.5Kb, 238.5Kb · Abmessungen: 1800 x 918 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: ********** 10.00
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Großglockner Hochalpenstraße

Autor
Thema  
Joa

Erfahrener Benutzer

Registriert: April 2011
Wohnort: Wien
Beiträge: 10,225
Do September 22, 2016 10:26pm Wertung: 10.00 

Dieser Benutzer ist online
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit Joa's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
SAGEN.at
Administrator

Registriert: April 2005
Wohnort: Innsbruck
Beiträge: 28,425
Mo September 26, 2016 10:17pm Wertung: 10.00 

Das Gebäude und der See dürfte die Fuscherlacke sein, vergleiche das Foto aus 1968.

Wolfgang (SAGEN.at)
Dieser Benutzer ist online
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit SAGEN.at's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
EyP3

Erfahrener Benutzer

Registriert: Februar 2012
Wohnort: Graz
Beiträge: 3,030
Mo September 26, 2016 11:32pm

Das rechte, ja.

Der Mankeiwirt soll sich ja auch recht fürsorglich um kranke oder verletzte Mankei (Murmeltiere) kümmern!

http://www.fuscherlacke.at/index.asp?page=details&mID=8
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:47 Uhr.


©2000 - 2019 www.SAGEN.at