SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,532
Fotos 64,640
Kommentare 57,247
Aufrufe 470,238,099
Belegter Speicherplatz 18,525.2Mb

« März 2021
SoMo DiMi DoFr Sa
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

Zufallsfotos
06-Andalusien-WB-Sevilla_9188_Kopie.jpg
Wasserspeier Andalus
claru

[ Wasserspeier ]
Gr_Ochsenauge_Oberseite.jpg
Großes Ochsenauge 1
harry

[ Tiere ]
IMG_3825.JPG
Stift Heiligenkreuz
TeresaMaria

[ Stifte, Klöster, Kreuzgänge, Einsiedeleien ]
langschlag_13_.JPG
Schmalspur-Lokomotiv
Elfie

[ Waldviertler Schmalspurbahnen ]
Fischerkanzel_3.jpg
Sonnenuhr Traunkirch
peter

[ Sonnenuhren Oberösterreich ]
IMG_6772_Kopie.jpg
Landesfestumzug 2009
Lody

[ Landesfestumzug Tirol 2009 ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Kunstgeschichte » Kapellen, Wallfahrtskapellen Photo Options
mehr
rainfeld_3_.JPG
rainfeld.JPG
Perg_7_.JPG
Perg_3_.JPG
Perg_1_.JPG
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

Perg_7_
Kalvarienbergkirche
Klicken für kleinere Ansicht

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
Elfie



Erfahrener Benutzer

Registriert: Juni 2009
Beiträge: 23,991
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
von Perg in Oberösterreich
Es handelt sich um einen barocken Rundbau mit elliptischem Grundriss und stattlicher Kuppel. Die Kalvarienbergkirche ist 12,5 Meter lang, 10,5 Meter breit, 17 Meter hoch und mit Fresken des Malers Pensel, unter anderem mit einem Kuppelfresko, geschmückt, die ebenso wie die Einrichtungsgegenstände 1754 angeschafft wurden. (Wiki)
· Datum: So August 21, 2016 · Aufrufe: 991
· Dateigröße: 72.6Kb, 406.5Kb · Abmessungen: 900 x 1200 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: ********** 10.00
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Perg, Kalvarienbergkirche, Kuppel, Kuppelfresko, Pensel

Autor
Thema  
Joa

Erfahrener Benutzer

Registriert: April 2011
Wohnort: Wien
Beiträge: 10,305
So August 21, 2016 3:31pm Wertung: 10.00 

Perg ist wohl einen Besuch wert!

In Perg habe ich einmal einen MTB-Marathon bei extremer Hitze bestritten, unvergesslich!
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit Joa's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
michelland
Erfahrener Benutzer

Registriert: März 2015
Beiträge: 2,547
So August 21, 2016 3:34pm Wertung: 10.00 

Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
Elfie

Erfahrener Benutzer

Registriert: Juni 2009
Beiträge: 23,991
So August 21, 2016 4:56pm

Danke euch - alle Achtung, da wär ich hin gewesen . Hast du wenigstens auch etwas gesehen von der Stadt? Ich meine: war dort Endstation?
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
TeresaMaria

Erfahrener Benutzer

Registriert: Juli 2012
Beiträge: 15,138
So August 21, 2016 7:17pm Wertung: 10.00 

Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
Joa

Erfahrener Benutzer

Registriert: April 2011
Wohnort: Wien
Beiträge: 10,305
Mo August 22, 2016 9:32am

Hast du wenigstens auch etwas gesehen von der Stadt? Ich meine: war dort Endstation?

Nein, zumindest kann ich mich nicht mehr daran erinnern. Erinnern kann ich mich aber noch gut an die vielen jungen Fahrer an der Strecke, welche mit hochrotem Kopf wegen Hitzschlags aufgeben mussten! Endstation war dann bei mir im UKH Meidling, weil ich mir bei einem Sturz auf den Lenker des Bikes die Rippen angeknackst habe und sich der linke Lungenflügel zur Hälfte mit Flüssigkeit gefüllt hatte. Am meisten geärgert hat mich aber damals, dass ich zwei Minuten hinter dem Ersten und eine Minute hinter dem Zweiten trotz des Sturzes und einem Patschen Dritter in meiner Altersklasse geworden bin! Der Gang zur Siegerehrung war dann mit den angeknacksten Rippen etwas mühsam und von dort bin ich dann gleich ins UKH nach Wien gefahren! Dort wollten sie mich anbohren um die Flüssigkeit aus der Lunge zu bekommen, was ich abgelehnt habe und nach 10 Tagen hat das der Körper von selbst absorbiert! 14 Tage nach diesem MTB-Marathon habe ich dann einen Straßenmarathon bestritten, was aber nicht wirklich angenehm war, wenn der Untergrund etwas holpriger wurde!
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit Joa's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
Elfie

Erfahrener Benutzer

Registriert: Juni 2009
Beiträge: 23,991
Mo August 22, 2016 4:08pm

Autsch - du bist aber wirklich ein harter Knochen, die Platzierung ist dann besonders ärgerlich .

Der Körper ist viel imstande, wenn man ihn lässt. Das Anzapfen wäre aus Sicht der Ärzte "Nummer sicher", aber jedes Loch in der Haut ist auch eine Infektionsquelle und dein Körper Kummer gewöhnt. Deshalb hat er auch deinen Beinbruch so schnell weggesteckt
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:06 Uhr.


©2000 - 2021 www.SAGEN.at