SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,587
Fotos 65,807
Kommentare 58,489
Aufrufe 493,167,549
Belegter Speicherplatz 19,032.1Mb

« November 2021
SoMo DiMi DoFr Sa
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930    

Zufallsfotos
IMG_8172.JPG
Naturkundemuseum Gra
TeresaMaria

[ Graz - Ansichten aus Graz, Steiermark ]
DSC00857.jpg
Burgruine Gallenstei
pariis

[ Burgen und Schlösser ]
horn_stefan_4_.JPG
Dornenkrönung
Elfie

[ Kirchen, Wallfahrtskirchen ]
cesar322.jpg
CesarOne.SNC in Krif
niterider

[ Graffiti allgem. ]
Botanik-001730.jpg
Alpenpflanze
SAGEN.at

[ Blütenpflanzen ]
Brunnen_Berge.jpg
Brunnen am Berg
SAGEN.at

[ Menschen, Leben, Leute - Fotogeschichte ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Kunsthandwerk Photo Options
mehr
Tutanchamun_4_.jpg
Schrein.jpg
Tutanchamun_5_.jpg
13987623_563475870529354_5745829916878255271_o.jpg
Porzellanvasen.jpg
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

Anubis am Schrein für Tutanchamun
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
TeresaMaria



Erfahrener Benutzer

Registriert: Juli 2012
Beiträge: 15,148
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Anubis Hauptkultort war das Gebiet der Stadt Kynopolis (17. oberäg. Gaus). Nur dort gibt es das weibliche Gegenstück von Anubis: "Anubis-Windhündin" oder "Schakalin".

In sehr alten Pyramidentexten wird schon von seiner Funktion beim Totengericht geschrieben. Er "zählt die Herzen". Mit Thot zusammen tritt er als "Vornehmer des Rates" auf, welcher die Toten richtet. So versucht man sich gut mit ihm zu stellen, um auf dem Thron im Jenseits Platz nehmen zu dürfen, d.h. ein ewiges Leben zugesprochen zu bekommen.

Anubis ist für die rituelle Vorbereitung des Toten zuständig. Das war dazumal die Aufgabe des Balsamierungspriesters (Imi-ut). Mit Thot zusammen ist er auch Vorlesepriester. Sie richten den Toten schön her und sorgen für einen angenehmen Duft der Leiche. Auch heilen sie die Glieder der Toten, wenn notwendig.

Anubis ist also Herr der Reinigungsstätte. Sie wird auch das "schöne Haus" oder "Gotteshalle" genannt. Dabei handelt es sich um die Balsamierungsstätte. Indem Anubis den Toten berührt, reinigt er ihn gleichzeitig.

Quelle:http://www.aegypten-geschichte-kultur.de/anubis
· Datum: Mi August 10, 2016 · Aufrufe: 1414
· Dateigröße: 44.9Kb, 101.5Kb · Abmessungen: 640 x 960 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: ********** 10.00
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Anubis am Schrein für Tutanchamun

Autor
Thema  
Joa

Erfahrener Benutzer

Registriert: April 2011
Wohnort: Wien
Beiträge: 10,351
Mi August 10, 2016 10:53pm Wertung: 10.00 



------------------------------
Der Fisch stinkt auch vom Leib her!
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit Joa's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:46 Uhr.


©2000 - 2021 www.SAGEN.at