SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,594
Fotos 66,005
Kommentare 58,603
Aufrufe 496,805,679
Belegter Speicherplatz 19,104.5Mb

« Januar 2022
SoMo DiMi DoFr Sa
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Zufallsfotos
moritzen3.jpg
st. moritzen in st.
claru

[ Kirchen, Wallfahrtskirchen ]
Olympiade_Innsbruck_1976_341.jpg
Olympische Winterspi
SAGEN.at

[ Sport ]
IMG_1518.jpg
Wegkreuz, Detail
peter

[ Wegkreuze ]
musen_1.jpg
Neue Pinakothek Münc
klarad

[ Malerei, Ikonen ]
Neujahrskarte_Frankreich_17_.jpg
Französische Neujahr
TeresaMaria

[ Dokumente ]
IMG_09472.JPG
Klostergarten, Molda
TeresaMaria

[ Rumänien ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Kunsthandwerk Photo Options
mehr
Schrein.jpg
Tutanchamun_5_.jpg
13987623_563475870529354_5745829916878255271_o.jpg
Porzellanvasen.jpg
Porzellanschalen_7732.jpg
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

Anubis Grabkammer Tutanchamun
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
TeresaMaria



Erfahrener Benutzer

Registriert: Juli 2012
Beiträge: 15,148
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Seitenansicht Anubis am Schrein

Anubis Hauptkultort war das Gebiet der Stadt Kynopolis (17. oberäg. Gaus). Nur dort gibt es das weibliche Gegenstück von Anubis: "Anubis-Windhündin" oder "Schakalin".

In sehr alten Pyramidentexten wird schon von seiner Funktion beim Totengericht geschrieben. Er "zählt die Herzen". Mit Thot zusammen tritt er als "Vornehmer des Rates" auf, welcher die Toten richtet. So versucht man sich gut mit ihm zu stellen, um auf dem Thron im Jenseits Platz nehmen zu dürfen, d.h. ein ewiges Leben zugesprochen zu bekommen.

Anubis ist für die rituelle Vorbereitung des Toten zuständig. Das war dazumal die Aufgabe des Balsamierungspriesters (Imi-ut). Mit Thot zusammen ist er auch Vorlesepriester. Sie richten den Toten schön her und sorgen für einen angenehmen Duft der Leiche. Auch heilen sie die Glieder der Toten, wenn notwendig.

Anubis ist also Herr der Reinigungsstätte. Sie wird auch das "schöne Haus" oder "Gotteshalle" genannt. Dabei handelt es sich um die Balsamierungsstätte. Indem Anubis den Toten berührt, reinigt er ihn gleichzeitig.

Quelle:http://www.aegypten-geschichte-kultur.de/anubis
· Datum: Mi August 10, 2016 · Aufrufe: 1778
· Dateigröße: 36.5Kb, 81.1Kb · Abmessungen: 640 x 960 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: ********** 10.00
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Anubis Grabkammer Tutanchamun

Autor
Thema  
Elfie

Erfahrener Benutzer

Registriert: Juni 2009
Beiträge: 23,991
Mi August 10, 2016 10:51pm Wertung: 10.00 

Eine elegante Erscheinung.
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
harry
Erfahrener Benutzer

Registriert: April 2005
Wohnort: Klosterneuburg, Bezirk Tulln
Beiträge: 11,745
Mi August 10, 2016 11:13pm Wertung: 10.00 



------------------------------
Harry
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
TeresaMaria

Erfahrener Benutzer

Registriert: Juli 2012
Beiträge: 15,148
Do August 11, 2016 5:16pm

Anubis ist immer die Eleganz in Person. Ich mag auch die Darstellungen in Menschengestalt sehr.
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:14 Uhr.


©2000 - 2022 www.SAGEN.at