SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,496
Fotos 63,745
Kommentare 56,425
Aufrufe 459,065,528
Belegter Speicherplatz 18,191.2Mb

« Oktober 2020
SoMo DiMi DoFr Sa
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Zufallsfotos
P3230002.JPG
Park am See
Wiggerl Baer

[ Flüsse, Seen und Gewässer ]
2017-01-07-0027a.jpg
Hl. Antonius
peter

[ Brunnen ]
Stachelraupe.JPG
Gemüseschwund
cerambyx

[ Viechereien ]
sonnenuhr_birgitz.jpg
Sonnenuhr Birgitz
claru

[ Sonnenuhren Tirol ]
Wilhelm_Kress_Denkmal_07.jpg
Wilhelm Kress Denkma
harry

[ Denkmäler und Gedenkorte ]
Raeumfahrzeuge_02.jpg
Salz nachfüllen
harry

[ Foto-Einblicke in die Arbeitswelt anderer ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Natur » Tiere Photo Options
mehr
Bauernhaus_Innsbruck_Land.jpg
Schiff_Ladung.jpg

Zurück

Bruenner_Drache_1
Brünner Drache und Brünner Rad
Klicken für kleinere Ansicht

Zurück


Foto Details
SAGEN.at


Administrator

Registriert: April 2005
Wohnort: Innsbruck
Beiträge: 30,064
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Der Drache von Brünn ist ein Monster, das einst die Stadt in Mähren terrorisierte. Es gibt verschiedene Sagen zu diesem Tier. Der Brünner Drache befindet sich im Durchgang zum Innenhof des Alten Rathaus.

Beim "Brünner Drachen" handelt es sich um ein 5 Meter langes Krokodil, dessen genaue Geschichte heute nicht mehr bekannt ist. Nach Brünner Rechnungsbüchern bezahlte die Stadt im April 1578 für die Entwurmung des Drachens.

Beim "Brünner Rad" handelt es sich um ein Holzrad, das nach einer Volkssage wegen einer Wette produziert wurde, nach anderer Sage war es der Wahrheitsbeweis eines Wagners in seiner Gefängniszelle.

Aufnahme: Februar 2014
Von Katrin S. freundlicherweise für SAGEN.at zur Verfügung gestellt.
© Katrin S.
· Datum: Mo Juli 18, 2016 · Aufrufe: 1128
· Dateigröße: 25.6Kb, 338.8Kb · Abmessungen: 1800 x 1200 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: ********** 10.00
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Brünn Drache Rad Lindwurm Krokodil Mähren Tschechien

Autor
Thema  
TeresaMaria

Erfahrener Benutzer

Registriert: Juli 2012
Beiträge: 14,970
Mo Juli 18, 2016 4:30pm Wertung: 10.00 

Wie imposant! Ein altes Wunderkammerexemplar. Genau so sieht der Zugang zum Innenhof der Burg Forchtenstein in Burgenland auch aus. Da hängt ebenfalls ein Krokodil an ähnlicher Stelle.
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
Hornarum48

Erfahrener Benutzer

Registriert: Juli 2009
Wohnort: Horn und Wien
Beiträge: 1,228
Mo Juli 18, 2016 7:28pm Wertung: 10.00 

Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
Elfie

Erfahrener Benutzer

Registriert: Juni 2009
Beiträge: 23,991
Mo Juli 18, 2016 7:37pm Wertung: 10.00 

Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
SAGEN.at
Administrator

Registriert: April 2005
Wohnort: Innsbruck
Beiträge: 30,064
Mo Juli 18, 2016 10:16pm

@ TeresaMaria: Super! Vielen Dank für Deinen Vergleich!

Wolfgang (SAGEN.at)
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit SAGEN.at's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:17 Uhr.


©2000 - 2020 www.SAGEN.at