SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,495
Fotos 63,728
Kommentare 56,423
Aufrufe 458,834,490
Belegter Speicherplatz 18,185.5Mb

« Oktober 2020
SoMo DiMi DoFr Sa
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Zufallsfotos
bis_in_den_tod.jpg
Zigeunergrab in Fran
Berit (SAGEN.at)

[ Sepulkralkultur ]
P1050819.JPG
Rhodochrosit auf der
Cornelius Fabius

[ Geologie ]
DSC_1591.jpg
Wasserschloss Kottin
Jara

[ Burgen und Schlösser ]
Walderalm1.jpg
Walderalm-Kapelle 19
Gerd

[ Kapellen, Wallfahrtskapellen ]
carrara_piazza.jpg
Carrara - Hauptplatz
klarad

[ Städte und Stadtteilporträts ]
zwe_3_.JPG
Stiftskirche Zwettl
Elfie

[ Stifte, Klöster, Kreuzgänge, Einsiedeleien ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Volksreligiosität » Wegkreuze Photo Options
mehr
Kreuze_1970er.jpg
grenze_3_.JPG
bei_Marchstein_Altmelon.JPG
Wegkreuz_Gailenbachweg_1_.JPG
scheibbs_6_1.JPG
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

Unglück nach Kriegsende
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
Elfie



Erfahrener Benutzer

Registriert: Juni 2009
Beiträge: 23,991
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Holzkreuz mit Inschrifttafel am Waldrand vor einem Straßengraben bei Marchstein, Altmelon im Waldviertel.
Inschrift:
Hier verunglückten am 9. 5. 1945
Stefanie Honeder
Maria Honeder
Leopoldine Paireder
Edith Kutzschbach
Ruhet in Frieden
· Datum: Mi Mai 18, 2016 · Aufrufe: 1903
· Dateigröße: 113.4Kb, 635.9Kb · Abmessungen: 882 x 1200 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: ********** 10.00
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Holzkreuz, Inschrifttafel, Marterl, 2. WK, Marchstein, Altmelon, Waldviertel.

Autor
Thema  
TeresaMaria

Erfahrener Benutzer

Registriert: Juli 2012
Beiträge: 14,969
Mi Mai 18, 2016 2:12pm Wertung: 10.00 

traurig....
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
SAGEN.at
Administrator

Registriert: April 2005
Wohnort: Innsbruck
Beiträge: 30,048
Mi Mai 18, 2016 9:34pm Wertung: 10.00 

Das sieht wirklich nach einem höchst traurigen Ereignis aus...

Wolfgang (SAGEN.at)
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit SAGEN.at's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
Elfie

Erfahrener Benutzer

Registriert: Juni 2009
Beiträge: 23,991
Mi Mai 18, 2016 9:40pm

Ja, 4 Frauen ist schon seltsam.

Vielleicht wäre auf dem ursprünglichen Marterl mehr gestanden, das Kreuz ist ziemlich neu, vielleicht auch wegen des Straßenbaus. Googeln hat nichts ergeben.
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
far.a
Erfahrener Benutzer

Registriert: März 2007
Wohnort: Altenmarkt bei Fürstenfeld, Steiermark
Beiträge: 3,203
Mi Mai 18, 2016 10:02pm Wertung: 10.00 

-----------------

far.a
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:08 Uhr.


©2000 - 2020 www.SAGEN.at