SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,401
Fotos 60,948
Kommentare 54,886
Aufrufe 435,817,587
Belegter Speicherplatz 17,236.1Mb

« Juni 2019
SoMo DiMi DoFr Sa
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30      

Zufallsfotos -
london069.jpg
markierung
mina

[ Benutzer Galerien ]
Sch_nbrunn_0011.jpg
Angebote am Weihnach
Joa

[ Benutzer Galerien ]
111002_01.jpg
Mutters 1930er
ludwig3333

[ Benutzer Galerien ]
eichberg_2.jpg
Kellergasse am Eichb
klarad

[ Benutzer Galerien ]
IMG_4076.jpg
Russischer Bär
stanze

[ Benutzer Galerien ]
120801_01.jpg
Hotel Kreid 1930er
ludwig3333

[ Benutzer Galerien ]
· mehr ·

 
Home » Benutzer Galerien » Joa Photo Options
mehr
austria_sm_angerer_oblong_promenade_108x208_1880er_scan945-6.jpg
Hoellgraben_001.jpg
Hoellgraben_013.jpg
mexiko_15_.JPG
mexiko_14_.JPG
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

Graslstein (Höllstein)
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
Joa



Erfahrener Benutzer

Registriert: April 2011
Wohnort: Wien
Beiträge: 10,175
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Gestern anlässlich einer Rundwanderung, ausgehend von Litschau, der nördlichsten Stadt Österreichs, im Naturdenkmal Höllgraben aufgenommen.

Der Höllgrabenweg ist ein zehn Kilometer langer markierter Wanderweg südlich der Stadtgemeinde Litschau im Waldviertel im österreichischen Bundesland Niederösterreich. Historische Bedeutung hat der Höllgraben durch Räuberhauptmann Grasl, der 1810 hinter dem Graslstein, einem riesigen Granitblock (auch Höllstein genannt), in einer Höhle gehaust haben soll. Quelle Wiki
· Datum: Fr April 1, 2016 · Aufrufe: 3801
· Dateigröße: 93.9Kb, 309.2Kb · Abmessungen: 711 x 850 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: ********** 10.00
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Graslstein Höllstein Höllgraben Litschau Waldviertel Niederösterreich Wanderung

Autor
Thema  
Joa

Erfahrener Benutzer

Registriert: April 2011
Wohnort: Wien
Beiträge: 10,175
Fr April 1, 2016 7:47am



Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit Joa's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
Elfie

Erfahrener Benutzer

Registriert: Juni 2009
Beiträge: 23,991
Fr April 1, 2016 8:39am Wertung: 10.00 

Wenn der Arme in jeder Höhle gehaust hätte, die jetzt nach ihm benannt wurde, wäre er nicht zum Räubern gekommen, hier sitzt er sogar .

Was mir an diesen wunderbaren Formationen so gefällt, ist, dass sie so abgerundet sind - keine scharfen Ecken oder Kanten...
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
Joa

Erfahrener Benutzer

Registriert: April 2011
Wohnort: Wien
Beiträge: 10,175
Fr April 1, 2016 10:30am

Die Graslhöhle bei Maria Dreieichen kenne ich, verstehe aber, dass Grasl im Waldviertel auch touristisch vermarktet wird. Die Sage über Grasl auf Sagen.at dürfte allerdings in keinster Weise der Wirklichkeit entsprochen haben, denn Grasl wird da als Wohltäter der Armen dargestellt, der die Reichen bestiehlt und die Armen beschenkt. Eine Art österreichischer Robin Hood also, der er nie war! Er war schlichtweg ein Verbrecher, der einer ebensolchen Familie entstammte und kein Wohltäter! Hier findet der Ausspruch: "Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm" wohl seine Berechtigung! Johann Georg Grasel
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit Joa's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
SAGEN.at
Administrator

Registriert: April 2005
Wohnort: Innsbruck
Beiträge: 28,213
Fr April 1, 2016 10:01pm Wertung: 10.00 

Ist das eine Quelle oder ist das Regenwasser?

Wolfgang (SAGEN.at)
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit SAGEN.at's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
Joa

Erfahrener Benutzer

Registriert: April 2011
Wohnort: Wien
Beiträge: 10,175
Sa April 2, 2016 3:26am

Weder noch, es ist der Föhrenbach, welcher mäandrierend direkt vorbei fließt!





Blick von oben



Weitere Bilder davon findest Du hier.
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit Joa's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:09 Uhr.


©2000 - 2019 www.SAGEN.at