SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,424
Fotos 61,624
Kommentare 55,323
Aufrufe 446,357,942
Belegter Speicherplatz 17,475.2Mb

« November 2019
SoMo DiMi DoFr Sa
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Zufallsfotos
Lampenputzergras.jpg
Lampenputzergras
peter

[ Tiere und Pflanzen ]
p_gg_2_.JPG
Empore
Elfie

[ Kirchen, Wallfahrtskirchen ]
Archiv_128860.jpg
Fünffingerspitze von
SAGEN.at

[ Südtirol ]
bt2.jpg
Brühlsche Terrasse D
Dresdner

[ Dresden - Ansichten einer Stadt ]
6_Alraune_Mandragora_autumnalis_.jpg
Die Alraune nach 6 W
Alexander

[ Alraune ]
alter-f_rderturm.jpg
Förderturm
siegi

[ Bergbau ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Kunstgeschichte » Malerei, Ikonen Photo Options
mehr
Schulbeginn_10_R.jpg
san_zaccaria_7.jpg
san_zaccaria_6.jpg
san_zaccaria_5.jpg
san_zaccaria_4.jpg
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

Sacra Conversazione in San Zaccaria (Venedig)
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
klarad


Erfahrener Benutzer

Registriert: Januar 2010
Wohnort: NÖ und Kärnten
Beiträge: 10,491
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Zwar sind die Wände von San Zaccaria fast vollständig mit Bildern bedeckt, doch ist das künstlerische Hauptwerk unbestritten die Sacra Conversazione von Giovanni Bellini im nördlichen Seitenschiff. Das 1505 gemalte Bild zeigt die Jungfrau mit dem Kind, flankiert von der Hl. Katharina von Alexandria und Petrus zur Linken sowie der Hl. Lucia und Hieronymus zur Rechten. Dabei greifen die Gewänder von Petrus und Hieronymus über die Scheinarchitektur in eine Landschaft aus. Giovanni Antonio Pellegrini malte im 18. Jahrhundert die Halbkuppel über dem Altar mit einem Zacharias im Gewand eines Hohepriesters aus.
· Datum: Fr Februar 19, 2016 · Aufrufe: 756
· Dateigröße: 44.4Kb, 251.2Kb · Abmessungen: 600 x 898 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Sacra Conversazione in San Zaccaria (Venedig)



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:04 Uhr.


©2000 - 2019 www.SAGEN.at