SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,541
Fotos 64,748
Kommentare 57,320
Aufrufe 473,737,174
Belegter Speicherplatz 18,568.6Mb

« April 2021
SoMo DiMi DoFr Sa
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 

Zufallsfotos
IMG_8577.JPG
Gästebuch
Elfie

[ Dokumente ]
IMG_6181.JPG
Hermesvilla
TeresaMaria

[ Wien - Ansichten aus Wien ]
IMG_11831.JPG
Baum der Unsterblich
TeresaMaria

[ Kunsthandwerk ]
nr327.jpg
XXX
bRokEnCHaRacTer

[ Industriearchitektur, Urban Exploration ]
pisanello1.jpg
Sant' Anastasia in V
klarad

[ Kirchen, Wallfahrtskirchen ]
SwSt.jpg
Schwarzer Stein
far.a

[ Grenzsteine ]
· mehr ·

 
Home » Benutzer Galerien » Werner Kräutler Photo Options
mehr
NP_-_Bewahrungszone_043.jpg
NP_Illmitz-Hoelle_023.jpg
Schafe_nach_U_berqueren_des_Similaunpasses.jpeg
zum_Narren_018.jpg
Heumandl_2_.jpg
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

Schafe_nach_U_berqueren_des_Similaunpasses
Transhumanz im Hinteren Ötztal
Klicken für kleinere Ansicht

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
Werner Kräutler


Neuer Benutzer

Registriert: Januar 2016
Wohnort: Rietz
Beiträge: 288
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Die Schafe überqueren auf der Transhumanz mehrere hohe Pässe, darunter den 3.000 m hohen Similaunpass bevor sie die Hochweiden im Nedertal oberhalb von Vent eintreffen. https://tirolischtoll.wordpress.com/...er-ins-otztal/
· Datum: So Februar 7, 2016 · Aufrufe: 5294
· Dateigröße: 84.8Kb, 416.5Kb · Abmessungen: 1500 x 1120 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: ********** 10.00
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Transhumanz, Ötztal, Schaftrieb, Similaun

Autor
Thema  
SAGEN.at
Administrator

Registriert: April 2005
Wohnort: Innsbruck
Beiträge: 30,479
So Februar 7, 2016 9:39pm Wertung: 10.00 

Ein beneidenswertes Glück bei diesem Schaftrieb teilnehmen zu dürfen.

Allerdings startet das bald nach Mitternacht zur allgemeinen Schlafenszeit im hinteren Schnalstal. Mal sehen, ich denke, zumindest den Aufbruch der Schafe werde ich mir mal ansehen, da wir ohnehin dort ganz in der Nähe wohnen.

Wolfgang (SAGEN.at)
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit SAGEN.at's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:50 Uhr.


©2000 - 2021 www.SAGEN.at