SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,429
Fotos 61,727
Kommentare 55,343
Aufrufe 447,043,591
Belegter Speicherplatz 17,508.5Mb

« Dezember 2019
SoMo DiMi DoFr Sa
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Zufallsfotos
Guglzipf_016.jpg
es war einmal eine S
Joa

[ Seilbahnen ]
Moving_Moment_Tirol.jpg
Bewegender Augenblic
SAGEN.at

[ Vintage Innsbruck ]
Kaprun_22.jpg
Baugeschichte Kraftw
SAGEN.at

[ Baustellen, Großbaustellen ]
P1130227.jpg
Abendstimmung im Yuk
claru

[ Kanada ]
Knebelsberger_Mosen_Denkmal_01.jpg
Zu Mantua in Banden
harry

[ Denkmäler und Gedenkorte ]
GK_GrGroesstenberg.jpg
Großer Größtenberg
cerambyx

[ Gipfelkreuze ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Statusfoto Photo Options
mehr
Bild_0022.jpg
1aa.JPG
Stuhleck_0181.jpg
a4.JPG
Kl_Kanzel_-_Gr_Kanzel_012.jpg
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

Stuhleck_0181
Alois Günther Haus
Klicken für kleinere Ansicht

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
Joa



Erfahrener Benutzer

Registriert: April 2011
Wohnort: Wien
Beiträge: 10,257
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Heute anlässlich einer kleinen Wanderung vom Pfaffensattel auf das Stuhleck aufgenommen.

Das Alois-Günther-Haus ist eine Schutzhütte des ÖAV und befindet sich auf 1782 m ü. A. in den Fischbacher Alpen am Gipfel des Stuhlecks.

Das Stuhleck ist mit 1782 m ü. A. der höchste Berg der Fischbacher Alpen in der Steiermark (Österreich). Es ist einer der östlichsten Gipfel der Alpen, der noch über die Waldgrenze hinausragt. Am Gipfel befindet sich das Alois-Günther-Haus. Vom Pfaffensattel, einem Gebirgspass (1372 m ü. A.) zwischen den Orten Rettenegg und Steinhaus am Semmering, führt eine nur im Sommer geöffnete, nicht asphaltierte Mautstraße bis zum Gipfel. Quelle
· Datum: Do Januar 7, 2016 · Aufrufe: 1312
· Dateigröße: 76.6Kb, 322.9Kb · Abmessungen: 1000 x 750 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: ********** 10.00
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Alois Günther Haus Stuhleck Steiermark Wanderung

Autor
Thema  
SAGEN.at
Administrator

Registriert: April 2005
Wohnort: Innsbruck
Beiträge: 28,847
Do Januar 7, 2016 8:26pm Wertung: 10.00 

Exzellent!

Wolfgang (SAGEN.at)
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit SAGEN.at's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
Joa

Erfahrener Benutzer

Registriert: April 2011
Wohnort: Wien
Beiträge: 10,257
Do Januar 7, 2016 8:46pm

Danke! Das hat sich heute echt ausgezahlt rauszufahren, um dem Nebel in Wien zu entfliehen!
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit Joa's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
Elfie

Erfahrener Benutzer

Registriert: Juni 2009
Beiträge: 23,991
Do Januar 7, 2016 9:03pm Wertung: 10.00 

Herrlich - wie schön man sieht, wie der Wind den Schnee hingeklebt hat!!
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
Joa

Erfahrener Benutzer

Registriert: April 2011
Wohnort: Wien
Beiträge: 10,257
Fr Januar 8, 2016 3:56pm

Schau ma mal, wie lange er picken bleibt?
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit Joa's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
EyP3

Erfahrener Benutzer

Registriert: Februar 2012
Wohnort: Graz
Beiträge: 3,030
Sa Januar 9, 2016 1:37pm Wertung: 10.00 

Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:17 Uhr.


©2000 - 2019 www.SAGEN.at