SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,452
Fotos 62,356
Kommentare 55,629
Aufrufe 451,052,504
Belegter Speicherplatz 17,731.8Mb

« April 2020
SoMo DiMi DoFr Sa
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

 
Home » Benutzer Galerien » klarad Photo Options
mehr
lesezwerg1.jpg



Heeresgeschichtliches Museum Wien
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)




Foto Details
klarad


Erfahrener Benutzer

Registriert: Januar 2010
Wohnort: NÖ und Kärnten
Beiträge: 10,491
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Automobil, in dem der Thronfolger ermodet wurde
Dem Attentat von Sarajewo, das unmittelbar den Ersten Weltkrieg auslöste, ist ein eigenes Travée gewidmet. Darin befindet sich einer der Höhepunkte der gesamten Ausstellung, das Gräf & Stift Automobil, in dem der österreichische Thronfolger Erzherzog Franz Ferdinand und seine Frau Sophie Chotek am 28. Juni 1914 ermordet wurden. Deutlich sind darauf die Spuren beider Attentate zu sehen. Ebenso sichtbar sind die Spuren des Anschlags auf der Uniform des Erzherzogs, die ebenso wie die Chaiselongue, auf welcher der Thronfolger seiner schweren Verletzung erlag, dem Besucher zugänglich ist. Auch jene Waffen, mit denen die Attentäter in Sarajevo auf ihren Moment warteten, sind ausgestellt – darunter Pistolen vom Typ Browning M.1910/12 und eine Handgranate System Kragujevac. (Auszug aus Wikipedia)
· Datum: Mi Dezember 16, 2015 · Aufrufe: 4353
· Dateigröße: 49.8Kb, 411.9Kb · Abmessungen: 1200 x 900 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: ********** 10.00
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Heeresgeschichtliches Museum Wien

Autor
Thema  
Babel
Erfahrener Benutzer

Registriert: Dezember 2012
Beiträge: 7,977
Mi Dezember 16, 2015 9:39am Wertung: 10.00 

Eine meiner wenigen Erinnerungen an Wien nach einem einwöchigen Aufenthalt im Jahre 1960 betrifft dieses Museum: Zwar habe ich auch das Auto gesehen, aber wesentlich stärker beeindruckte mich der Marinesaal, der mich darüber aufklärte, daß Österreich auch mal eine Seeschlacht gewonnen hat.
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
SAGEN.at
Administrator

Registriert: April 2005
Wohnort: Innsbruck
Beiträge: 29,314
Mi Dezember 16, 2015 8:55pm Wertung: 10.00 

Ganz tolles Bild!

Ein Fahrzeug über das die Volkssage noch eine Reihe weitere ungewöhnliche Mysterien erzählt:

Franz Ferdinand's Unglückswagen

Wolfgang (SAGEN.at)
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit SAGEN.at's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
Elfie

Erfahrener Benutzer

Registriert: Juni 2009
Beiträge: 23,991
Mi Dezember 16, 2015 9:52pm Wertung: 10.00 

Mich wundert, dass das Auto nach diesem Ereignis einfach so von Hand zu Hand ging.
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
SAGEN.at
Administrator

Registriert: April 2005
Wohnort: Innsbruck
Beiträge: 29,314
Mi Dezember 16, 2015 10:17pm

Das hat mich auch gewundert, allerdings habe ich diese Volkssage schon vor 15 Jahren gebracht und hatte damals keine Zeit, das zu überprüfen. Das war eine der ersten Stories überhaupt auf SAGEN.at

Wolfgang (SAGEN.at)
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit SAGEN.at's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:18 Uhr.


©2000 - 2020 www.SAGEN.at