SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,373
Fotos 60,066
Kommentare 54,490
Aufrufe 429,853,855
Belegter Speicherplatz 16,931.2Mb

« Januar 2019
SoMo DiMi DoFr Sa
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Zufallsfotos
2015_10_12-Linz_S_dbahnhof-0540.jpg
Linz, Südbahnhof
michelland

[ Linz - Ansichten aus Linz, Oberösterreich ]
IMG_51621.JPG
Royal Yacht Britanni
TeresaMaria

[ Schiffe ]
otm_7_.JPG
Steinbloß-Stil
Elfie

[ Dörfer und Dorfportraits ]
016_1500_c1.jpg
Ferienhaus
Menschenleer

[ Industriearchitektur, Urban Exploration ]
IMG_2486.jpg
Oldtimer-Pärchen
cerambyx

[ Traktoren ]
1103_Seebahnhof_003.jpg
Seebahnhof Gmunden
peter

[ Lokalbahn Gmunden – Vorchdorf ]
· mehr ·

 
Home » Mitglied » claru » kenia 2007 Photo Options
mehr
mombasa_strasse9.jpg
mombasa_arbeiter2.jpg
mombasa_alter_hafen2.jpg
mombasa_tuer.jpg
mombasa_gewuerze.jpg
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

mombasa
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
claru



Erfahrener Benutzer

Registriert: April 2005
Wohnort: Saskatchewan, Canada
Beiträge: 2,200
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
stadtbummel durch die hafenstadt mombasa. nach nairobi ist mombasa die zweitgrößte stadt kenias mit dem wichtigsten hafen ostafrikas...

... schwerbepackter hafenarbeiter im alten hafen, der noch genutzt wird. schiffslöschung der importgüter und beladung mit exportgütern in handarbeit...

© michael schusteritsch/claudia ruppitsch, 23.02.2007
· Datum: Mo März 12, 2007 · Aufrufe: 12114
· Dateigröße: 90.7Kb, 358.5Kb · Abmessungen: 525 x 700 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: ********** 10.00
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: mombasa kenia ostafrika

Autor
Thema  
iulius

Erfahrener Benutzer

Registriert: Juni 2006
Wohnort: Innsbruck
Beiträge: 593
Mo März 12, 2007 9:21pm Wertung: 10.00 

Ich finde, dass dieses Bild wirklich sehr viel über afrikanische Arbeitsbedingungen aussagt!! Bilder sagen einfach mehr wie Worte: Sprachlos über solche Arbeitsbedingungen!

------------------------------
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
SAGEN.at
Administrator

Registriert: April 2005
Wohnort: Innsbruck
Beiträge: 27,543
Mo März 12, 2007 9:39pm Wertung: 10.00 

Allerdings dürfte hier auch eine Form von Transport-Tradition enthalten sein:

Er trägt vier Säcke gleichzeitig auf dem Rücken, obwohl gut dreissig Scheibtruhen neben ihm stehen...

Wolfgang (SAGEN.at)
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit SAGEN.at's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
iulius

Erfahrener Benutzer

Registriert: Juni 2006
Wohnort: Innsbruck
Beiträge: 593
Mo März 12, 2007 9:47pm

Eins mag wohl stimmen!! Material Mensch rostet nicht so schnell wie Metall- Scheibtruhen!!

Im alten Hafen von Mombasa scheinen die arabischen Uhren halt noch etwas anders zu ticken!! Es wär so einfach, wenn man den neuen Hafen zur Gänze ausnützen würde!! Es grenzt an Sklaverei!!!

Eins kann ich versichern, dies ist keine Show-Einlage für die vielen Touristen!!!!!

------------------------------
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:28 Uhr.


©2000 - 2019 www.SAGEN.at