SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,532
Fotos 64,637
Kommentare 57,246
Aufrufe 470,018,961
Belegter Speicherplatz 18,524.5Mb

« März 2021
SoMo DiMi DoFr Sa
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

Zufallsfotos
032_2_.JPG
Motoren aus Ungarn
baru

[ Historische Werbeinserate, Werbung ]
2018_05_03-Innsbruck_Maximilianstr_25-082309.jpg
Hausinschrift
michelland

[ Hausverzierungen, Ornamente ]
Rax_092.jpg
Enzian
Joa

[ Benutzer Galerien ]
Rinnbachstrub_Ebensee_Brandt.jpg
Rindbach Wasserfall
SAGEN.at

[ Salzkammergut ]
london039.jpg
poppy
mina

[ Benutzer Galerien ]
2019_09_07-M_rtersdorf_Graslwirtin-143851.jpg
Graslwirt
michelland

[ Niederösterreich ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Architektur » Brücken Photo Options
mehr
Stopfenreuther_Au_001.jpg
In_den_Thayaauen_006.jpg
Hochkar_020.jpg

Zurück

Die Hochkar 360° Skytour - auf der Hängebrücke
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück


Foto Details
Joa



Erfahrener Benutzer

Registriert: April 2011
Wohnort: Wien
Beiträge: 10,305
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Gestern aufgenommen.

Die neue Attraktion am Hochkar!

Seit Juni 2015 befindet sich bei der Bergstation Hochkar (1760m) der Ausgangspunkt für unsere 360° Skytour.

Wandern Sie vorbei am Berghaus die Straße entlang bis zum Sendemast. Von dort aus führt Sie ein leicht ansteigender Weg zum Anfangsportal der 60m langen, leicht schwingenden Hängebrücke. Richtung Nordwest tauchen Sie ein ins alpine Mostviertel und genießen den Weitblick ins Donautal und darüber hinaus bis hin zum Wald- und Weinviertel. Am Endportal erleben Sie zwei tolle Panoramaausblicke - vom Hochschwabmassiv bis hin zu den hohen Tauern überblickt man den kompletten Ostalpenraum.

Nehmen Sie sich Zeit und genießen Sie die Berglandschaft bei einer ausgiebigen Ruhepause.
Mutige können nun Niederösterreichs höchsten Aussichtspunkt besteigen und einen herrlichen Ausblick genießen. An der Spitze der Plattform, die 8,5m aus der Bauform hinaus ragt, geht es 120m in die Tiefe.
Anschließend führt der Rundweg bergauf über eine kleine Brücke und weiter zu einem Felsensteig, auf dem Sie eine beeindruckende Sicht auf die imposanten Gipfel des Gesäuses bis hin zum 100km entfernten Dachstein erleben können. Von hier aus ist auch der 1808m hohe Hochkargipfel zu sehen, der vom Ausgangs- & Endpunkt der 360° Skytour nur mehr 700m entfernt liegt. Quelle
· Datum: So August 23, 2015 · Aufrufe: 2647
· Dateigröße: 40.8Kb, 168.7Kb · Abmessungen: 1000 x 750 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: ********** 10.00
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Hängebrücke Skywalk Hochkar Wanderung

Autor
Thema  
Joa

Erfahrener Benutzer

Registriert: April 2011
Wohnort: Wien
Beiträge: 10,305
So August 23, 2015 8:43am







Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit Joa's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
michelland
Erfahrener Benutzer

Registriert: März 2015
Beiträge: 2,546
So August 23, 2015 11:17am Wertung: 10.00 

Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
pHValue
Erfahrener Benutzer

Registriert: Februar 2011
Beiträge: 2,476
So August 23, 2015 11:24am

Eigentlich eine Unsitte. Reichen die Straßen, Kraftwerke und Seilbahnen nicht eh schon. Bald gibt es keinen Berg und kein Tal mehr, das nicht mit so industrieanlagenmäßigen Stahlbletschn verunziert ist.
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
pHValue
Erfahrener Benutzer

Registriert: Februar 2011
Beiträge: 2,476
So August 23, 2015 11:26am

.......Wandern Sie vorbei am Berghaus die Straße entlang bis zum Sendemast. bis zum SENDEMAST der STRASSE entlang---- super, und ein Blumerl auch wo gesehen??????
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
Elfie

Erfahrener Benutzer

Registriert: Juni 2009
Beiträge: 23,991
So August 23, 2015 11:28am Wertung: 10.00 

Schöne Skytour-Führung! Die Plattform müsst ich nicht haben .
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
Joa

Erfahrener Benutzer

Registriert: April 2011
Wohnort: Wien
Beiträge: 10,305
So August 23, 2015 12:01pm

Eigentlich eine Unsitte. Reichen die Straßen, Kraftwerke und Seilbahnen nicht eh schon. Bald gibt es keinen Berg und kein Tal mehr, dass nicht mit so industrieanlagenmäßigen Stahlbletschn veruniert sind

Diesbez. Unmutsäußerungen bitte an die Erbauer bzw. die verantwortliche Gemeinde!



.......Wandern Sie vorbei am Berghaus die Straße entlang bis zum Sendemast. bis zum SENDEMAST der STRASSE entlang---- super, und ein Blumerl auch wo gesehen??????

Will man die Skytour besuchen, lässt sich ein ganz kleines Stück Straße wohl nicht vermeiden! Naja, durch die große Trockenheit und jahreszeitlich bedingt, ist die Hochblüte der Alpenflora wohl vorbei, aber in dem Beitrag geht es nicht um Blumen sondern um verbauten Stahl, welche Meinung man dazu auch immer haben mag! Wenn jemand Blüten und Blumen sehen will, kann ich auf meine Benutzergalerie verweisen, in der sich doch einige Exemplare davon befinden!
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit Joa's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
harry
Erfahrener Benutzer

Registriert: April 2005
Wohnort: Klosterneuburg, Bezirk Tulln
Beiträge: 11,672
So August 23, 2015 1:53pm

Will man dadurch die Natur den Menschen näherbringen???

Etwa durch diesen verbauten Stahl oder durch Waldseilparks, wo man wieder das Baumkraxeln lernen kann oder auch durch Indootklettergärten, wo es immer schön trocken und temperiert ist?

------------------------------
Harry
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
Joa

Erfahrener Benutzer

Registriert: April 2011
Wohnort: Wien
Beiträge: 10,305
So August 23, 2015 2:01pm

Nachdem ich nicht zu den Erbauern solcher Parks und Stahlkonstruktionen etc. gehöre, kann ich über die Motivation derer nur spekulieren, vermute aber, dass damit vermehrt Besucher angelockt werden sollen, welche Geld in die Region bzw. in die Kassen der Gemeinden bringen?
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit Joa's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
SAGEN.at
Administrator

Registriert: April 2005
Wohnort: Innsbruck
Beiträge: 30,404
So August 23, 2015 8:43pm Wertung: 10.00 

Du hast diese Anlage sehr schön dokumentiert!

Der Sinn dieser überall aus den Bergen schießenden Konstruktionen erschließt sich mir auch nicht ganz? Vor allem, wenn die Anlagen dort errichtet werden, wo man ohnehin eine grandiose Aussicht hat.

Wolfgang (SAGEN.at)
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit SAGEN.at's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
pHValue
Erfahrener Benutzer

Registriert: Februar 2011
Beiträge: 2,476
Di August 25, 2015 12:04am

Das ist keine Unmutsäußerung, sondern eine sachliche Feststellung, mit dem Recht der freien Meinungsäußerung vorgetragen. Und es gibt auch sowas wie einen Ortsbildschutz. Piefkesaga läßt grüssen
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
Joa

Erfahrener Benutzer

Registriert: April 2011
Wohnort: Wien
Beiträge: 10,305
Di August 25, 2015 8:08am

Ob man es jetzt eine Unmutsäußerung oder eine sachliche Feststellung nennt, ist nebensächlich, denn der eigentliche Ansprechpartner dafür ist wohl in diesem Fall die Schröcksnadel-Gruppe und nicht jemand der dieses Bauwerk fotografiert hat!

Im September 2012 wurde bekannt, dass das Land Niederösterreich und Schröcksnadel-Gruppe das Skigebiet übernehmen und in den nächsten drei Jahren fünf Millionen Euro in dessen Ausbau und Betrieb investieren werden. Quelle

© APA
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit Joa's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
pHValue
Erfahrener Benutzer

Registriert: Februar 2011
Beiträge: 2,476
Di August 25, 2015 6:50pm

Ich spreche an auch ohne Partner, in den Wind oder rufe in der Wüste, oder füll ein unpersonifiziertes Kastel auf einem Bildschirm aus.
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
Joa

Erfahrener Benutzer

Registriert: April 2011
Wohnort: Wien
Beiträge: 10,305
Di August 25, 2015 7:27pm

Na dann weiterhin viel Erfolg und Spaß dabei!
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit Joa's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
TeresaMaria

Erfahrener Benutzer

Registriert: Juli 2012
Beiträge: 15,138
Mo August 31, 2015 12:33am Wertung: 10.00 

Wahnsinnig tolle Aufnahmen. Ich bin begeistert.
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
Joa

Erfahrener Benutzer

Registriert: April 2011
Wohnort: Wien
Beiträge: 10,305
Mo August 31, 2015 7:26am

Fein!
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit Joa's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:36 Uhr.


©2000 - 2021 www.SAGEN.at