SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,470
Fotos 62,834
Kommentare 55,881
Aufrufe 453,174,931
Belegter Speicherplatz 17,892.6Mb

« Juni 2020
SoMo DiMi DoFr Sa
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930    

Zufallsfotos
dscn0463.jpeg
Frauenpaar
dolasilla

[ Frauenpaare ]
Kishi.jpg
Kishi
Oksana

[ Kirchen, Wallfahrtskirchen ]
mus_2_.JPG
Schuh mit Hufeisen
Elfie

[ Handwerk ]
orient_scan229.jpg
resche herren aus de
CON_soleil

[ Fotographica und Modegeschichte 1860 bis 1920 ]
Fischl-Fabrik.jpg
Hefe Spiritousenfabr
siegi

[ Industriearchitektur, Urban Exploration ]
Bahnhof_Gruenau_Almtal_2.jpg
Bahnhof Grünau im Al
SAGEN.at

[ Almtalbahn Wels – Sattledt – Grünau ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Städte und Stadtteilporträts » Innsbruck - Ansichten aus Innsbruck, Tirol » Historische Ansichtskarten Innsbruck Photo Options
mehr
Hofkirche_Innsbruck_Gratl.jpg
Innsbruck_Stempfle_1913.jpg
Innsbruck_Ferdinandeum_1910.jpg
Innsbruck_Arzler_Alm.jpg
Innsbruck_gegen_Norden_Juli_1934.jpg
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

Innsbruck Ferdinandeum
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
SAGEN.at


Administrator

Registriert: April 2005
Wohnort: Innsbruck
Beiträge: 29,563
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Innsbruck Museum Ferdinandeum.

1842 bis 1846 vom Innsbrucker Stadtbaumeister Anton Mutschlechner erbaut, nach dem damaligen Kronprinzen Ferdinand benannt. Heute: Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum.

Aufnahme: K. Redlich, Innsbruck, um 1910.

Ausführliche Übersicht über historische Fotografie in Tirol auf SAGEN.at.

© Bildarchiv SAGEN.at
· Datum: Mi Juli 8, 2015 · Aufrufe: 1916
· Tags: 2 · Dateigröße: 62.9Kb, 331.8Kb · Abmessungen: 1500 x 929 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: ********** 10.00
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Innsbruck Ferdinandeum 1910 Tirol Museum

Autor
Thema  
TeresaMaria

Erfahrener Benutzer

Registriert: Juli 2012
Beiträge: 14,865
Do Juli 9, 2015 12:50am Wertung: 10.00 

Ich finde die Sphingen am Eingang beeindruckend.
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:28 Uhr.


©2000 - 2020 www.SAGEN.at