SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,443
Fotos 62,077
Kommentare 55,469
Aufrufe 449,954,902
Belegter Speicherplatz 17,638.4Mb

« Februar 2020
SoMo DiMi DoFr Sa
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829

Zufallsfotos -
Krokus-001.jpg
Krokus
peter

[ Benutzer Galerien ]
Sch_nbrunn_010.jpg
erstaunliche Kratzte
Joa

[ Benutzer Galerien ]
Feuerzeug.jpg
Feuerzeug -Tankstell
Sellerie

[ Benutzer Galerien ]
110920_01.jpg
Hotel Kreid Speisesa
ludwig3333

[ Benutzer Galerien ]
20150101-IMG_0958-_.jpg
Eugendorf - Winterla
EyP3

[ Benutzer Galerien ]
Sch_nbrunn_-_W_stenhaus_012.jpg
Stacheliges und Grün
Joa

[ Benutzer Galerien ]
· mehr ·

 
Home » Benutzer Galerien » Joa Photo Options
mehr
Jugendlicher_J_March_Brixen.jpg
Herrenportrait_J_Holzner_Meran.jpg
Schneebergflora_019.jpg
Erinnerung_Achensee_Harth.jpg
Ribiselmarmelade_3.jpg
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

alte Fassade des Berghauses Hochschneeberg
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
Joa



Erfahrener Benutzer

Registriert: April 2011
Wohnort: Wien
Beiträge: 10,257
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Gestern nach der Auffahrt mit dem Salamander (Schneebergbahn) aufgenommen. Alles andere wurde schon verändert, doch diese Fassade im hinteren Teil des Gebäudes blieb "fast" im Originalzustand erhalten.

„Ganz nahe, an der Ostseite des Waxriegels, auf einer dem Berge abgewonnenen Platform erhebt sich in aussichtsreicher Lage das prachtvolle Hotel Hochschneeberg, 1800 m über dem Meere. Das zweistöckige Gebäude ist von den berühmten Theaterarchitekten Fellner und Helmer in reizendem Schweizerstile bis zum 1. Stock in Mauerwerk ausgeführt, umfasst 60 Fremdenzimmer (von 4 Kronen aufwärts), ist elektrisch beleuchtet und besitzt Bäder, Terrassen, Musik-, Konversations-, Billiard- und Rauchsalons sowie Post,- Telegraphen- und Telephonverbindung. Es wird von Herrn Josef Panhans geleitet.“ (Aus einem Reiseführer um 1902). Quelle
· Datum: Mi Juli 1, 2015 · Aufrufe: 5310
· Dateigröße: 62.3Kb, 252.3Kb · Abmessungen: 1000 x 709 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: ********** 10.00
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Hotel Hochschneeberg Schneebergbahn Bergstation Schneeberg Wanderung

Autor
Thema  
Joa

Erfahrener Benutzer

Registriert: April 2011
Wohnort: Wien
Beiträge: 10,257
Mi Juli 1, 2015 1:11pm

Diese Bild wurde vergangenes Jahr am 4. Juli aufgenommen und zeigt den modernen Bergbahnhof der Schneebergbahn davor.

Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit Joa's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
SAGEN.at
Administrator

Registriert: April 2005
Wohnort: Innsbruck
Beiträge: 29,075
Mi Juli 1, 2015 9:45pm Wertung: 10.00 

Traumhafte Bilder! Genial!

Wolfgang (SAGEN.at)
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit SAGEN.at's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
Elfie

Erfahrener Benutzer

Registriert: Juni 2009
Beiträge: 23,991
Mi Juli 1, 2015 10:22pm Wertung: 10.00 

Hoffentlich lässt man diesen Fassadenteil in Ruhe.

Die "Zähne" sind sehr interessant, aber weiß jemand, warum alles verändert und "modernisiert" werden muss?? Ohne Notwendigkeit, wenn etwas desolat ist, dann gut. Haben die Leute zu viel Geld??
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
Joa

Erfahrener Benutzer

Registriert: April 2011
Wohnort: Wien
Beiträge: 10,257
Mi Juli 1, 2015 11:53pm

Dieser Fassadenteil wurde mit Sicherheit auch restauriert, was auch verständlich ist, denn ein Holzaufbau in 1800m Seehöhe über 100 Jahre alt, hält auch nicht ewig und wenn Du das historische Bild (siehe Link oben) betrachtest, wird das auch klar.

So sieht es jedenfalls heute aus.

Berghaus Hochschneeberg
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit Joa's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
Elfie

Erfahrener Benutzer

Registriert: Juni 2009
Beiträge: 23,991
Do Juli 2, 2015 6:56pm

Schon klar - und eine glatte Fassade wird dann auch kostengünstiger sein.
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
TeresaMaria

Erfahrener Benutzer

Registriert: Juli 2012
Wohnort: Graz, Steiermark
Beiträge: 14,849
So Juli 5, 2015 6:52pm Wertung: 10.00 

Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:43 Uhr.


©2000 - 2020 www.SAGEN.at