SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,437
Fotos 61,934
Kommentare 55,414
Aufrufe 449,273,976
Belegter Speicherplatz 17,577.7Mb

« Januar 2020
SoMo DiMi DoFr Sa
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 

Zufallsfotos -
Hoher_Lindkogel_018.jpg
Wendeltreppe
Joa

[ Benutzer Galerien ]
Eselstein_089_1.jpg
Burg-Ruine Klamm
Joa

[ Benutzer Galerien ]
park.jpg
skulpturenpark
mina

[ Benutzer Galerien ]
friedhof-li1.jpg
stadtfriedhof
mina

[ Benutzer Galerien ]
lazarettOP_scan039.jpg
Lazarett-OP 1. Weltk
CON_soleil

[ Benutzer Galerien ]
carports_047.jpg
Schmieden
angantyr

[ Benutzer Galerien ]
· mehr ·

 
Home » Benutzer Galerien » klarad Photo Options
mehr
DSCF9235.JPG
karten_3.jpg
karten_1.jpg
karten_2.jpg
HHB_048.jpg
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

Vom Dachboden- Pneumatische Expressbeförderung
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
klarad


Erfahrener Benutzer

Registriert: Januar 2010
Wohnort: NÖ und Kärnten
Beiträge: 10,491
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Auf dem Dachboden des großelterlichen Hauses habe ich eine Postkartensammlung entdeckt.

Hier ein Karten-Brief zur pneumatischen Expressbeförderung aus Wien mit Stempel von 1896.
· Datum: Mo Juni 29, 2015 · Aufrufe: 6005
· Dateigröße: 45.5Kb, 166.8Kb · Abmessungen: 666 x 415 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: ********** 10.00
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Vom Dachboden- Pneumatische Expressbeförderung

Autor
Thema  
pHValue
Erfahrener Benutzer

Registriert: Februar 2011
Beiträge: 2,234
Mo Juni 29, 2015 8:46am

Pneumatisch befürdert man Pulver oder Granulate in Mühlen oder Chemiefabriken????
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
Babel
Erfahrener Benutzer

Registriert: Dezember 2012
Beiträge: 7,977
Mo Juni 29, 2015 9:10am Wertung: 10.00 

Pneumatische Postbeförderung???
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
Elfie

Erfahrener Benutzer

Registriert: Juni 2009
Beiträge: 23,991
Mo Juni 29, 2015 10:19am Wertung: 10.00 

Rohrpost vielleicht. Jedenfalls ein wunderbarer Fund!!
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
klarad
Erfahrener Benutzer

Registriert: Januar 2010
Wohnort: NÖ und Kärnten
Beiträge: 10,491
Mo Juni 29, 2015 10:22am

Ja, Rohrpost, alle 20 Minuten Beförderung !

Ich hatte auch noch nie etwas davon gehört, ein Wiener Bekannter und Spezialist hat mich darauf aufmerksam gemacht.

------------------------------
K.D.
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
pHValue
Erfahrener Benutzer

Registriert: Februar 2011
Beiträge: 2,234
Di Juni 30, 2015 12:23pm

Ja Rohrpost, aber wohin? Technisch nur innerhalb von Gebäuden oder zu Nachbargebäuden möglich! http://www.cassiodor.com/Artikel/5769.aspx: Recte heisst es: „Karten-Brief No. ….. zur pneumatischen Expressbeförderung. Die Aushebung der pneumatisch zu befördernden Correspondenzen aus den Sammelkasten erfolgt täglich in der Zeit von 7 Uhr früh bis 8 ½ Uhr abends alle 20 Minuten.“

Steinzeit - LAN.
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
pHValue
Erfahrener Benutzer

Registriert: Februar 2011
Beiträge: 2,234
Di Juni 30, 2015 12:32pm

lt: Wiki und Post AG: 1875 wurde in Wien eine Rohrpostanlage installiert, deren Netz über 80 Km betrug. lesenswert: https://de.wikipedia.org/wiki/Rohrpost_in_Wien und http://www.wienernaschmarkt.eu/gesch..._rohrpost.html, wieder was dazu gelernt.
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
SAGEN.at
Administrator

Registriert: April 2005
Wohnort: Innsbruck
Beiträge: 29,025
Mi Juli 1, 2015 10:08pm Wertung: 10.00 

Ein ganz besonders Poststück!

Danke auch an pHValue für die interessanten Hinweise!

Wolfgang (SAGEN.at)
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit SAGEN.at's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
CON_soleil
Erfahrener Benutzer

Registriert: November 2014
Wohnort: Wien
Beiträge: 2,078
Mo Mai 29, 2017 5:31pm Wertung: 10.00 

rohrpost war einmal sehr modern in wien und es trieb auch unvorstellbare ideen hervor. so plante ressel eine rohrpostleitung wien-triest... und kurz nach der jahrhundertwende gab es aus überlastungsgründen der 71-tram sogar die idee, die leichen via rohrpost zum zentralfriedhof zu senden... (Linien, die verbinden: mit Straßenbahn und Bus durch Wien, von Elfriede Faber,Heinz Jankowsky, p.49)
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:09 Uhr.


©2000 - 2020 www.SAGEN.at