SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,497
Fotos 63,841
Kommentare 56,448
Aufrufe 459,423,213
Belegter Speicherplatz 18,222.3Mb

« Oktober 2020
SoMo DiMi DoFr Sa
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Zufallsfotos
IMG_00102.JPG
Frühlingsgefühle (1)
stanze

[ Tiere ]
persbeug.JPG
Persenbeug
Elfie

[ Niederösterreich ]
Albern_7_.JPG
Hafen Albern
Elfie

[ Schiffe ]
bratislava_wildes_getier_stein.jpg
wildes Getier in Ste
dolasilla

[ Tiere ]
Edelwei_4.jpg
Edelweiß
Joa

[ Benutzer Galerien ]
Stra_enszene.jpg
Straßenszene Zweiter
TeresaMaria

[ Menschen, Leben, Leute - Fotogeschichte ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Natur Photo Options
mehr
3110.jpg
160.jpg
11160048_10205525168041990_6051225064174644642_o.jpg
11155118_10205525168001989_4713760466801306891_o.jpg
157.jpg
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

Magnolienblüte
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
TeresaMaria



Erfahrener Benutzer

Registriert: Juli 2012
Beiträge: 15,010
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Im 18. Jahrhundert machte der englische Botaniker Plukenett eine Forschungsreise nach Florida, wo er den Magnolienbaum entdeckte und sofort von ihm beeindruckt war. Zu Ehren des Botanikers Magnol, der als erster den Begriff der Pflanzenfamilien geschaffen hatte, benannte Plukenett dann diese Gattung.

1755 wurden Magnolienbäume in den Königlichen Gärten von Paris angepflanzt. Monsieur Darquistade soll die erste Magnolie besessen haben, die blühte aber erst, nachdem er sie aus dem Gewächshaus ins Freiland umsetzte.


Magnolien stammen aus China, Japan oder Nordamerika. Sie wachsen bei uns als Zierbäume in Gärten und Parks. Um ihre ganze Blütenpracht zu entfalten brauchen die Magnolien lehmige, kräftige Humuserde. Ferner benötigen sie einen geschützten Standort, in jungen Jahren sollte man sie gegen Frost abdecken.

Magnolien gelten als nur leicht giftig, das Alkaloid Magnoflorin findet sich hauptsächlich in der Rinde und im Holz.

Quelle:http://www.botanikus.de/Beeren/Magnolie/magnolie.html
· Datum: Fr Juni 26, 2015 · Aufrufe: 2616
· Dateigröße: 91.3Kb, 448.8Kb · Abmessungen: 1500 x 1125 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: ********** 10.00
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Magnolienblüte

Autor
Thema  
klarad
Erfahrener Benutzer

Registriert: Januar 2010
Wohnort: NÖ und Kärnten
Beiträge: 10,491
Fr Juni 26, 2015 3:22pm Wertung: 10.00 

Interessante Geschichte, danke !

------------------------------
K.D.
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
TeresaMaria

Erfahrener Benutzer

Registriert: Juli 2012
Beiträge: 15,010
Fr Juni 26, 2015 8:58pm

Dankeschön klarad.
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:28 Uhr.


©2000 - 2020 www.SAGEN.at