SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,429
Fotos 61,743
Kommentare 55,347
Aufrufe 447,090,547
Belegter Speicherplatz 17,512.8Mb

« Dezember 2019
SoMo DiMi DoFr Sa
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    

Zufallsfotos
4592290445_e249c515e7_z1.jpg
Kinderheim
bRokEnCHaRacTer

[ Industriearchitektur, Urban Exploration ]
Thoerl_Maglern_Thomas_Chorjoch1.jpg
Vier
harry

[ Fresken und Fassaden ]
Brunnen_M_nchsberg.JPG
Mönchsberg Quelle
pHValue

[ Wasser ]
Tagebuch_Elfriede_R_45.jpg
Ferien-Tagebuch Elfr
SAGEN.at

[ Mein Tagebuch. Ferien 1932 - 1934 ]
kirche_fontanella.jpg
Pfarrkirche Fontanel
Berit (SAGEN.at)

[ Kirchen, Wallfahrtskirchen ]
1960-11-18_5_c.jpg
Kalvarienberg bei In
Gerd

[ Volksreligiosität ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Technik » Bahnen, Eisenbahnen » Brennereisenbahn, Wipptal, Eisacktal, Südtirol Photo Options
mehr
Brenner_Abends_2.jpg
Brenner_Abends_1.jpg
1900_-_Franzensfeste_Bahnhof.jpg
Franzensfeste_um_1910_-_002.jpg
Franzensfeste_um_1910_-_003.jpg
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

Bahnhof Franzensfeste an der Brennerbahnlinie
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
michelland


Erfahrener Benutzer

Registriert: März 2015
Beiträge: 2,240
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Postkarte von 1900 mit einer Ansicht auf den Bahnhof Franzensfeste gegen Norden.
Vorne führen die linken Gleise nach Bozen und das rechte Gleis führt ins Pustertal und weiter nach Villach und Marburg.
In Zukunft wird das Gelände am linken Bildrand komplett für den Brennerbasistunnel umgebaut.
· Datum: Fr Juni 19, 2015 · Aufrufe: 1467
· Dateigröße: 66.6Kb, 433.0Kb · Abmessungen: 1500 x 987 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: ********** 10.00
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Brennerbahn, Südbahn, Franzensfeste, Südtirol, Bahnhof

Autor
Thema  
SAGEN.at
Administrator

Registriert: April 2005
Wohnort: Innsbruck
Beiträge: 28,858
Mo Juni 22, 2015 9:00pm Wertung: 10.00 

Das ist ja noch eine sehr frühe Ansicht!

Bis vor etwa zwei oder drei Jahren waren dort ja sicher an die zwölf Gleise. Der Bahnhof Franzensfeste hatte ja einen äußerst üblen Ruf, so wie ich das auch noch selbst vor etwa 30 Jahren erlebt hatte: dort gab es unendliche und willkürliche Kontrollen, die durchaus aus reiner Willkür von den Behörden (Zoll und Polizei) auch schon mal 2 Stunden dauern konnten. Meine Güte, das war wirklich extrem nervend dort...

Wolfgang (SAGEN.at)
Dieser Benutzer ist online
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit SAGEN.at's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:06 Uhr.


©2000 - 2019 www.SAGEN.at