SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,508
Fotos 64,094
Kommentare 56,582
Aufrufe 461,116,468
Belegter Speicherplatz 18,322.1Mb

« November 2020
SoMo DiMi DoFr Sa
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930     

Zufallsfotos -
AMKT-003.jpg
Glockenturm Ampass
peter

[ Benutzer Galerien ]
lisboa006.jpg
typical
mina

[ Benutzer Galerien ]
Hirschwand-Seekopf.jpg
Die Kirche in Weiße
Joa

[ Benutzer Galerien ]
06_Zement1.jpg
Herstellung von Beto
Sellerie

[ Benutzer Galerien ]
latschenbrennerei1.jpg
Latschenbrennerei
mina

[ Benutzer Galerien ]
0061.JPG
0061
kjii

[ Benutzer Galerien ]
· mehr ·

 
Home » Benutzer Galerien » Joa Photo Options
mehr
Golling-20150510-SAM_3113.jpg
Nachfolger_R.jpg
Zitzmannsdorfer_Wiesen_068.jpg
udo_04.JPG
udo_03.JPG
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

Seefrosch
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
Joa



Erfahrener Benutzer

Registriert: April 2011
Wohnort: Wien
Beiträge: 10,294
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Gestern im Nationalpark Neusiedlersee-Seewinkel in der Bewahrungszone Zitzmannsdorfer Wiesen aufgenommen.

Der Seefrosch (Pelophylax ridibundus oder Rana ridibunda) gehört innerhalb der Ordnung der Froschlurche zur Familie der Echten Frösche (Ranidae). Außerdem wird er nach Aussehen, Lebensweise und Verwandtschaftsbeziehungen zu den Wasserfröschen gerechnet, die neuerdings von vielen Autoren in eine eigene Gattung Pelophylax gestellt werden. Innerhalb dieses schwer zu überschauenden Komplexes gilt der Seefrosch zwar als Art – nicht, wie der Teichfrosch, als Hybride – aber der genaue taxonomische Status des Seefrosches ist trotzdem noch nicht abschließend geklärt. Möglicherweise muss die hier als Pelophylax ridibundus behandelte Spezies noch in mehrere Arten aufgespalten werden. Quelle
· Datum: Di Mai 12, 2015 · Aufrufe: 5445
· Dateigröße: 69.4Kb, 208.3Kb · Abmessungen: 696 x 850 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: ********** 10.00
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Frosch Seefrosch Nationalpark Neusiedlersee-Seewinkel Bewahrungszone Zitzmannsdorfer Wiesen Burgenland Wanderung

Autor
Thema  
Elfie

Erfahrener Benutzer

Registriert: Juni 2009
Beiträge: 23,991
Di Mai 12, 2015 11:21am Wertung: 10.00 

Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
klarad
Erfahrener Benutzer

Registriert: Januar 2010
Wohnort: NÖ und Kärnten
Beiträge: 10,491
Di Mai 12, 2015 3:56pm Wertung: 10.00 



------------------------------
K.D.
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
EyP3

Erfahrener Benutzer

Registriert: Februar 2012
Wohnort: Graz
Beiträge: 3,034
Di Mai 12, 2015 4:16pm Wertung: 10.00 

Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
Joa

Erfahrener Benutzer

Registriert: April 2011
Wohnort: Wien
Beiträge: 10,294
Di Mai 12, 2015 4:18pm

Danke euch!
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit Joa's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
TeresaMaria

Erfahrener Benutzer

Registriert: Juli 2012
Beiträge: 15,086
So Mai 17, 2015 7:22am Wertung: 10.00 

Gut getroffen! Ruht sich der aus oder war er in Bewegung? Ich frage mich das nämlich, weil er das eine Beinchen so entspannt von sich streckt.
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
Joa

Erfahrener Benutzer

Registriert: April 2011
Wohnort: Wien
Beiträge: 10,294
So Mai 17, 2015 8:19am

Danke. Es waren sehr viele in dem schmalen seichten Kanal neben dem Weg und zuerst flüchteten alle, doch als sie bemerkten, dass von mir keine Gefahr droht, entspannten sie sich wieder und zeigten sich. Manche wurden sogar neugierig, vermutlich Weibchen!

Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Visit Joa's homepage! Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:33 Uhr.


©2000 - 2020 www.SAGEN.at