SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,587
Fotos 65,820
Kommentare 58,507
Aufrufe 493,327,851
Belegter Speicherplatz 19,036.5Mb

« November 2021
SoMo DiMi DoFr Sa
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930    

Zufallsfotos
Biene.jpg
Honigbiene
cerambyx

[ Tiere ]
kost_m_graf_batthyany_tivadar_s786.jpg
Graf Tivadar Batthyá
CON_soleil

[ Fotographica und Modegeschichte 1860 bis 1920 ]
bupla_6_.JPG
Burghof
Elfie

[ Burgen und Schlösser ]
krei-pa_2_.JPG
Mädchenpark
Elfie

[ Wien - Ansichten aus Wien ]
Hallstatt_Brandt_Nr_1857.jpg
Hallstatt um 1908
SAGEN.at

[ Salzkammergut ]
Altes_Rathaus_Enns_02.jpg
Altes Rathaus Enns
harry

[ Städte und Stadtteilporträts ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Städte und Stadtteilporträts Photo Options
mehr
11149559_10205475851889117_6436205877954936226_n.jpg
11009087_10205475855609210_1823268803461156818_n.jpg
11149398_10205475853449156_3208791052199527485_n.jpg
11147118_10205475855849216_2209355708278181760_n.jpg
10986711_10205475855689212_648600821524565170_n.jpg
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

Frühlingsblumenschmuck Luzern
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
TeresaMaria



Erfahrener Benutzer

Registriert: Juli 2012
Beiträge: 15,148
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Blumen am alten Friedhof von Luzern.

Die Hofkirche ist von den Gräberhallen umgeben. Diese Gräber ermöglichen nicht nur ein Studium bezüglich der Friedhofskunst und der Heraldik, sondern sie geben auch einen Einblick in die Geschichte der Stadt Luzern, weil hier vor allem einflussreiche Luzerner Familien begraben worden sind. Hans Urs Kardinal von Balthasar ist im Hoffriedhof beerdigt. Sein Grab befindet sich in der Ecke von West- und Nordseite der Gräberhallen. Der Friedhof wurde im April 2004 durch ein Urnenfeld (nördlich der Hofkirche) erweitert.

Die Hofkirche St. Leodegar ist eines der Wahrzeichen der Stadt Luzern in der Schweiz. Die Hofkirche ist die Hauptkirche der römisch-katholischen Pfarrei St. Leodegar im Hof, einer der acht katholischen Stadtpfarreien Luzerns und sie ist zugleich die Stiftskirche des Kollegiat-Stifts St. Leodegar. Die Hofkirche wurde von 1633 bis 1639 teilweise auf den Fundamenten der 1633 abgebrannten romanischen Basilika gebaut und ist eine der wenigen Kirchen, die während des Dreissigjährigen Kriegs nördlich der Alpen gebaut wurden und eine der grössten und kunsthistorisch wertvollsten Kirchen der deutschen Spätrenaissance.Quelle:wikipedia
· Datum: Do April 30, 2015 · Aufrufe: 1354
· Dateigröße: 77.5Kb, 127.5Kb · Abmessungen: 960 x 720 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Frühlingsblumenschmuck Luzern



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:41 Uhr.


©2000 - 2021 www.SAGEN.at