SAGEN.at  FORUM  


  Home · Suchen · Registrieren  

Statistiken
Registrierte Benutzer 2,424
Fotos 61,618
Kommentare 55,320
Aufrufe 446,158,801
Belegter Speicherplatz 17,472.6Mb

« November 2019
SoMo DiMi DoFr Sa
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Zufallsfotos
P1120849.jpg
Whitehorse, Yukon Te
claru

[ Städte und Stadtteilporträts ]
P1120552.jpg
Yoho Nationalpark, B
claru

[ Kanada ]
IMG_2369.JPG
Franziska Koller Kre
cerambyx

[ Wegkreuze ]
Paulishof_01_.JPG
Paulishof in Welsche
Georg

[ Schwarzwald ]
Miralucke_und_diverses_046.jpg
Kalksinterader
Joa

[ Benutzer Galerien ]
DSC_0035.JPG
Gruselige Gesellen
tschubile

[ Brauchtum ]
· mehr ·

 
Home » Themenübersicht » Themen » Kunstgeschichte » Skulpturen, Bildhauerei Photo Options
mehr
arndorfer_altar_3.jpg
arndorfer_altar_2.jpg
arndorfer_altar_1.jpg
scherzgef_3.jpg
scherzgef_2.jpg
mehr

Zurück   Diashow   Weiter

Maria Saal - Arndorfer Altar
(Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht)

Zurück   Diashow   Weiter


Foto Details
klarad


Erfahrener Benutzer

Registriert: Januar 2010
Wohnort: NÖ und Kärnten
Beiträge: 10,491
Alle Fotos dieses Benutzers anzeigen
Der gotische Flügelaltar kam 1884 von der Filialkirche Arndorf in den Dom. Er wurde 1520 in der Villacher Schnitzerwerkstätte hergestellt. Er zeigt Szenen aus dem Leben Mariens, der Mutter Anna und andere heilige Frauen, unter anderem die heilige Ursula mit den Gefährtinnen und die 14 Nothelfer. (Homepage des Maria Saaler Doms)
· Datum: Fr Januar 30, 2015 · Aufrufe: 1403
· Dateigröße: 67.6Kb, 317.2Kb · Abmessungen: 1079 x 1500 · ·
Zusätzliche Infos
Wertung: ********** 10.00
Wertung: Schwach Exzellent
Schlüsselwörter: Maria Saal - Arndorfer Altar

Autor
Thema  
Elfie

Erfahrener Benutzer

Registriert: Juni 2009
Beiträge: 23,991
Fr Januar 30, 2015 9:19am Wertung: 10.00 

Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  
harry
Erfahrener Benutzer

Registriert: April 2005
Wohnort: Klosterneuburg, Bezirk Tulln
Beiträge: 11,555
Fr Januar 30, 2015 4:28pm Wertung: 10.00 

Ist das noch das originale Gesprenge? Das erinnert mich irgendwie an eine Kalligraphie in arabischer Schrift - obwohl es "Lichtjahre" davon entfernt ist

------------------------------
Harry
Dieser Benutzer ist offline
Klicken Sie hier um das Profil des Benutzers zu sehen Klicken Sie hier um dem Benutzer eine private Nachricht zu senden Alle Beiträge dieses Benutzers anzeigen Die Galerie des Benutzers besuchen  



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:04 Uhr.


©2000 - 2019 www.SAGEN.at